Rad fahren oder Rad fliegen?

Da dürfen wir gespannt sein, ob das fliegende Fahrrad,  paravelo genannt, es bis zur Serienreife packt.

 

Mit so einem Teil zu fliegen, wär mir ja viel zu gefährlich – faszinierend finde ich jedoch die Möglichkeit, mit einem motorbetriebenen Propeller auf einem Anhänger für Vortrieb zu sorgen – wenn es auch ziemlich laut knattern würde.

Wie wär es mit einer kleineren Ausführung für den Gepäckträger?

Die jungen Konstrukteure suchen bei Kickstarter noch viel Unterstützung…

Related posts:

  1. Abnehmen im Urlaub, Diät in den Ferien – abspecken in der Freizeit?
  2. Das Gefühl, bei Tempo 100 zu fliegen und andere Konzepte und Rezepte des gehobenen Minimalismus
  3. Denkfehler im Diäten-Dschungel
  4. Fliegen nach Körpergewicht – und Fettschalter in den Genen
  5. Agrarkrise, Ernährungskrise und die Phantastischen Neuen Maultaschen

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Sabrina: Schön, dass du bei der Bilanz dabei bist! Mit Spirulina und Algen zu experimentieren,...
  • ClaudiaBerlin: Mit all meiner fortgeschrittenen Lebenserfahrung kann ich sagen, dass das mit den...
  • Julia: Da hast du recht, was das Fermentieren angeht, bin ich Spätzünderin 😂
  • Ulrike: Nachhaltigkeit und Produkte aus der Umgebung sind wichtig, da bin ich ganz bei dir. Alles...
  • Bine: Lieber Klaus-Peter, ich bin über die Foodblogbilanz2021 auf Deinem Blog gelandet und...

Rubriken

Archive

Motivation