Gurken, Saures, Sattmacher – Snacks

Essig verstärkt den Sättigungseffekt einer Mahlzeit, haben schwedische Forscher herausgefunden. Legen Sie sich also öfter mal eine saure Gurke auf den Teller.

Diese Aussage fand sich in der Diaschau “Hungerbremsen” auf der Seite oe24.at unter dem Titel

“Sattmacher schlank dünn Diät gesund – Gesund… . “

Nun, ein paar Gurken liegen schnell auf dem Teller – mit wenigen Kalorien. Ob also, was die Wirkung der Säure betrifft, am Abnehmen mit Apfelessig doch etwas dran ist?
Wobei ich Essig auf nüchternen Magen nur denen empfehlen würde, die einen robusten Magen besitzen.

Dass Kombucha auch eine gewichtsreduzierende Wirkung haben könnte, wirkt nun noch wahrscheinlicher.

“Sauer macht lustig” – aber warum eigentlich?

“Weil es nicht dick macht” könnte die richtige Antwort sein. Denn Snacken mit Nüsschen, Chips und Salzstangen bringt viel mehr Kalorien als so ein unschuldiges Essiggürkchen.

Die neue Diät: Portionsdiät Nudel-Diät

Related posts:

  1. Gurken-Avocadosuppe, Spitzen-Bioköche, Snacks im Trend, Veggieburger-Epidemie und die Überwachung aus dem Weltraum
  2. Mehr als 18 Sattmacher-Rezepte – Ein Versuch
  3. Die Wiederauferstehung eines Diätgetränks: Kombucha
  4. Geschmorte Gurken und Tomatensuppe – oder die EHEC-Krise
  5. Rezept: Gefüllte Pfannkuchen als Sattmacher

4 Kommentare zu “Gurken, Saures, Sattmacher – Snacks”

  1. Hmmmm – lecker :-)

    Ich kann das mit dem Sättigungseffekt bei sauren Gurken nur bestätigen :!: Sie gehören auch bei mir zur täglichen Grundnahrung dazu. Bei jeder Brotzeit zum Beispiel sind Gurken mit im Spiel. Zur Zeit sind meine Favorit die mit Bärlauchgeschmack oder die pikante in scharfem Paprika.

    Auch als Zwischenmalzeit kann ich Gurken sehr empfehlen. Wenn es grade mal kein Apfel sein soll, dann sind die Gurken immer willkommen. Auch im Büro für den kleinen Hunger zwischendurch sehr zu empfehlen.

    Einen wunderschönen bewegungsreichen Sonntag wünscht Euch

    Lutz

  2. Das war ja mal wieder ein original-Super-Motivationsbeitrag, danke!
    Der Gurken-Artikel war ja eigentlich eine Verlegenheitslösung, weil mir sonst nichts eingefallen war…

    Dir/Euch auch ‘nen schönen Sonntag!

  3. [...] Sauer macht lustig – und satt [...]

  4. [...] Gewürzgurke?), ist doch folgendes zu berücksichtigen:Selten stimmt die Chemie zwischen Frau und Gurke; mich erregt der Anblick von Gemüse nicht so, dass ich dabei feucht werde (Ruth hat das einfach [...]

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Bert: Es ist doch immer wieder interessant, auf welche Diät-Angebote manche Leute kommen!
  • Tamara: Vorab viele Dank für den unterhaltsamen Beitrag. Märchen im Biomarkt und Männer in der...
  • Wolfgang Pelz: Bei der Lebensmittelgrundver sorgung, wie du sie vorschlägst, liegen die...
  • Evelin: Lieber Klaus-Peter, Dein Bild vom Blumenkohl mit Kartoffeln aus dem Dampfgarer trieb mir...
  • Sebastian Arthofer: Spannend immer wieder zu sehen, ist der Vergleich zwischen Österreich und...

Rubriken

Archive

Motivation