Geld verdienen und Abnehmen im Schlaf – kostenlos!

Na, ist das ein Mega-Versprechen? Das hat es in der Form noch nie gegeben, und wird es auch nicht wieder geben: Nur hier, nur heute und einmalig…

Zugegeben, für einen Marktschreier hab’ ich doch nicht genug Puste. Aber diese Überschrift gibt es tatsächlich:

Verdienen Sie Geld im Schlaf

"Wie Sie Mit eBooks Bequem Geld
Im Internet Verdienen Können.
Starten Sie Jetzt Kostenlos!"

Geld im Schlaf verdienen und im Schlaf abnehmen  “SIS”)  – das musste ich irgendwie in einem ‘Artikel zusammenbringen. Aber ich habe mich dann doch nicht um das kostenlose Aufklärungs-Video bemüht, ich bin doch nicht blöd…

Denn

  1. verkaufen sich eBooks vielleicht sogar im Schlaf, aber
  2. schreibt sich so etwas nicht von selbst und
  3. sollte man vielleicht erst einmal Marktforschung betreiben: Gibt es überhaupt einen Markt für eBooks, wenn ja
  4. für welche Themen, und
  5. muss es denn wirklich ein eBook sein, ist ein gedrucktes Buch nicht doch besser?
  6. kann ich gar nicht glauben, dass irgend jemand für ein noch so gutes Buch zum Abnehmen Geld ausgibt – und zu welchem Thema sollte ich sonst ein Büchlein schreiben?

Andererseits:

  1. Gerade Bücher zum Abnehmen im Schlaf verkaufen sich – relativ gesehen – blendend
  2. Braucht niemand ein Buch, um im Schlaf abzunehmen, dessen Nieren funktionieren
  3. ist jeder, der nicht am Nacht-Ess-Syndrom leidet, morgens um Einiges leichter
  4. Ist der obige Punkt (6.) natürlich haltlos.
  5. Niemand muss eine Diät machen, und es sein zu lassen, ist vielleicht gar nicht das Schlechteste.
  6. Wär’ es auch ganz schön, einmal mit dem Thema abzuschließen.

Rattenfängereien

Eigentlich schade, dass Dr. Pape sich nicht auch noch als Finanzberater betätigt. Wer weiß, welche Rezepte er uns dann präsentieren würde. Wahrscheinlich hätten sie die gleiche wissenschaftliche Grundlage wie seine “Massai-Diät”.

Offensichtlich bin ich gerade genervt – und eigentlich hatte ich doch nur noch konstruktive Beiträge bringen wollen; Sorry…

Hoffnung und Skepsis

Um die Hoffnung ging es heute in einem Kommentar. Dass ausgerechnet einer Portionsdiät ohne Skepsis begegnet werden sollte, wäre zu viel verlangt. Aber die Skepsis sollte auch nicht die Hoffnung überwiegen. Ich selbst hab’ mit dem Konzept “Portionsdiät” (Ja, ausbaufähig ist es auch noch) mehr Hoffnungen verbunden, als die Meisten sich vorstellen können. Den Punkt, an dem ich das Ganze einfach hinwerfen könnte, hab’ ich versäumt, oder überschritten.

Also doch weiter. Wenn auch nicht so ganz und total motiviert…

Related posts:

  1. Das winzige Stückchen Wahrheit am “Abnehmen im Schlaf” (SIS): Abnehmen im Traum
  2. Sanft in den Schlaf, und schlank aufwachen!
  3. Schlank im Schlaf; Abnehmen mit Insulin-Trennkost (“Insulin-Diät”)
  4. Der Diätplan zum Abnehmen – kostenlos
  5. Abendessen: Auch mit Kohlenhydraten nicht "Dick im Schlaf"

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Ernst: Dieser Brotaufstrich klingt auf den ersten Blick sehr lecker. Doch Leider fehlen für mich...
  • ClaudiaBerlin: Guter Rant! Vor allem die Idee, die Zielgruppe des Textes ganz klar zu...
  • Katrin Schröder: Lieber Klaus-Peter Baumgardt, vielen Dank für diesen wunderbaren Blogbeitrag...
  • Tanja Praske: Hi Klaus aka @fressnet, ein fettes Danke für deine satirische Teilnahme an...
  • Antje: Ich habe nur ein paar Fragen, hab viel gelesen über Mangostantropfen und sehe nichts...

Rubriken

Archive

Motivation