Schlecht geschlafen? Kohlenhydrate gespart?

Eine nicht mehr ganz frische Studie besagt, dass die Schlafqualität bei einer kohlenhydratreduzierten Diät abnimmt.
Das hätte doch eigentlich Anlass für die “Schlank-im-Schlaf”-Experten sein müssen, genau diesen Aspekt noch einmal zu untersuchen.

Aber, natürlich: Fehlanzeige. Der Slogan “Schlank im Schlaf” hat sich zwar eingeprägt – die damit verbundene “Lehre” kümmert sich aber nicht um die Bedingungen des gesunden Schlafs.

Der Schlaf kommt allerdings auch in den Leitlinien der adipositas-Gesellschaft nur am Rande vor:

Nebenwirkungen von Sibutramin sind trockener Mund, Obstipation, Schwindel, Schlafstörungen, außerdem Erhöhung der Blutdruckwerte (bei 4 % der Einnehmer um mehr als 10 mmHg) und der Herzfrequenz (um 3 – 5 Schläge/Minute). Wichtige Kontraindikationen sind Hypertonie (> 145/90 mmHg), Herzinsuffizienz, Glaukom, KHK und Herzrhythmusstörungen.

Viel mehr findet sich auch in den Adipositas-Gesellschaft-Leitlinien nicht, abgesehen von Hinweisen auf Übergewicht und Schlafapnoe.

Schlafstörungen durch die falsche “Diät” sind also möglich – und genau diese “Diät” findet sich in den Bestsellerlisten… 

Related posts:

  1. Johann Sebastian Bach senkt den Blutdruck
  2. Bluthochdruck (Hypertonie) und Übergewicht
  3. Bluthochdruck und Körpergewicht
  4. Hähnchenschenkel im Dienste der Gesundheit – Mit Hühnerfüßen die Hypertonie bekämpfen?
  5. Appetithemmer auf chemischer Basis

Ein Kommentar zu “Schlecht geschlafen? Kohlenhydrate gespart?”

  1. aber nur bei Männern ^^

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Sabrina: Schön, dass du bei der Bilanz dabei bist! Mit Spirulina und Algen zu experimentieren,...
  • ClaudiaBerlin: Mit all meiner fortgeschrittenen Lebenserfahrung kann ich sagen, dass das mit den...
  • Julia: Da hast du recht, was das Fermentieren angeht, bin ich Spätzünderin 😂
  • Ulrike: Nachhaltigkeit und Produkte aus der Umgebung sind wichtig, da bin ich ganz bei dir. Alles...
  • Bine: Lieber Klaus-Peter, ich bin über die Foodblogbilanz2021 auf Deinem Blog gelandet und...

Rubriken

Archive

Motivation