Der Kampf gegen die Rezession fängt in den Gaststätten an – Wann kommt die Ausgehprämie?

Fork the Recession” – frei übersetzt: “Die Rezession auf die Gabel nehmen” ist eine Kampagne, die helfen soll, in Colorado die wirtschaftliche Rezession zu überwinden/zu überstehen und bei der eine $170,000-Werbekampagne in Funk, Fernsehen, Print- und Onlinemedien eine wichtige Rolle spielt.

“Im Restaurant zu essen hilft nicht nur gegen den momentanen Hunger, sondern hat einen Multiplikator-Effekt, der sich auf die lokale Wirschaft auswirkt”, meinte John Hickenlooper, Bürgermeister von Denver, der selbst seine Karriere im Gastgewerbe begonnen hatte. “Mit dem Geld, das Sie ausgeben, bezahlen Studenten das College, verdienen sich Kinder, die die Tische abräumen, etwas hinzu, Köche bezahlen damit Winterreifen und Tellerwäscher die Miete.” [Quelle; hier auch Links zu weiteren Zeitungsberichten]

Tatsächlich ist der Beschäftigungsfaktor im Gaststättengewerbe nicht unerheblich, und auch hierzulande könnten vom vermehrten Auswärts-Essen viele Klein- und  mittelständische Betriebe profitieren.

Natürlich wird es keine Ausgehprämie geben, da unserer Bundes-Regierung die Förderung der tscheschischen, spanischen, brasilianischen, italienischen und koreanischen Automobilindustrie per Abwrackprämie wichtiger war als die der Bildung, sei die Idee auch noch so gut:
In Verbindung mit Sonderangeboten in den Restaurants könnte so Leuten, die sich das Auswärts-Essen einfach nicht mehr leisten können (manchmal auch: nicht mehr leisten wollen), so doch wieder ermöglicht werden, in angenehmer Athmosphäre zu speisen.

Und eine Werbekampagne, die auch Genuss- und Ernährungsblogger bedenkt, wäre doch – für hiesige Verhältnisse – eine echte Innovation.
Sicherlich gibt es manche Blogger, die im Gegenzug zu einer Einladung als Testesser bereit sind, die Unternehmenskommunikation zu fördern.

Related posts:

  1. Abspeckprämien, Abnehmwetten – oder welche Belohnungen sind wirksam?
  2. Die Polizei-Diät: Wann müssen Polizisten abnehmen? Und: Wann kommt die Diät-Polizei?
  3. Das Interesse am Thema “Abnehmen” ist doch relativ gering…
  4. “Grüne” Rezepte – #Evergreens, für fleischfreie Mahlzeiten
  5. Frisch erfundene Vegan-Rezepte vs. Toxische Medien

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Ulrike: Nachhaltigkeit und Produkte aus der Umgebung sind wichtig, da bin ich ganz bei dir. Alles...
  • Bine: Lieber Klaus-Peter, ich bin über die Foodblogbilanz2021 auf Deinem Blog gelandet und...
  • Evelin: Danke für diesen wunderbaren Artikel. Den Fotos sieht man an, dass die Gerichte...
  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...

Rubriken

Archive

Motivation