Gesundheitliche Vorbeugung – das Trauerspiel

Gesundheitliche Vorbeugung

Es gibt Gedanken, oder Wahrheiten, die sind schon erschreckend, und wirken wie eine Zumutung.

Also verdrängt man sie am besten?

(Medien-) Kampagnen, die der Vorbeugung dienen sollen, können von uns nur ein mildes Lächeln erwarten, wenn sie nutzlos gewesen sind.

Für jede Kampagne, die für gesundes Essen wirbt, entstehen zwei Werbefeldzüge, in denen Fast-food und kalorienhaltige Drinks beworben werden.

Was als Aufklärung gedacht ist, kann die Faszination für die Gefahr hervorheben. Vielleicht “geht” Aufklärung nur im persönlichen Dialog.

Dennoch gibt es Slogans, die sich einprägen, die wir ruhigen Gewissens verinnerlichen können.

Mehr zum Thema gesundheitliche Vorbeugung

°

°

Related posts:

  1. Diabetes-Vorbeugung mit grünem Salat
  2. Abnehmen als Vorbeugung der Zuckerkrankheit
  3. Schweinegrippe-Vorbeugung mit Kräuteressig?
  4. Fast-Food Workers Fighting Back
  5. Sondersteuer auf zuckerhaltige Getränke in ferner Zukunft?

Ein Kommentar zu “Gesundheitliche Vorbeugung – das Trauerspiel”

  1. [...] posts:Abnehmen und Gewohnheiten, Veränderungen und KonstanzWarum abnehmen? Nur noch ein paar Schritte zum Wunschgewicht…Wo gibt es Rezepte zum Abnehmen [...]

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Lula: Habe mich gefreut, diese Seite zu finden – Danke für Deine Arbeit, Deine Gedanken....
  • Kara: Mich würde interessieren, wie hoch das Guthaben innerhalb der “Bio-Grundv...
  • Eugene: Wir benutzen privat eigentlich ausschließlich kaltgepresstes öl. zum kochen normales...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, wieder eine Beitrag zum Nachdenken und Nachkochen. Ich werde mal den...
  • Marco: Hallo, anscheinend bin ich eine der wenigen Ausnahmen, aber bei uns zu Hause koche ich,...

Rubriken

Archive

Motivation