Der einzige Minister mit Weihnachtsdiät

Da kann man sich fragen, welchen Wert Nachrichten haben:

Altmaier macht an Weihnachten Diät

 

Nun ja, der Sinn der Pressemitteilung war wohl, die Zeitung in Internet präsent sein zu lassen. Vielleicht gibt es Altmaier-Fans, die da auf ihre Kosten kommen.


 

Düsseldorf (ots) – Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) will an den Weihnachtsfeiertagen auf fetthaltiges Essen verzichten.

"Ich versuche traditionell, über die Weihnachtstage gesünder zu essen. Daher sind schwere Soßen, reichhaltige Desserts und kalorienhaltige Gerichte tabu", sagte Altmaier der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post” (Montagsausgabe).

Also geht es auch ohne Gans.

Als Weihnachtsmenü werde er daher "einen schönen Fisch braten, dazu Salat und als Nachspeise Obstsalat mit einer Kugel Vanilleeis", so Altmaier.

Wir müssen das Thema wirklich nicht vertiefen. Der schöne Fisch ist schon verputzt und hat hoffentlich geschmeckt. Ich will auch gar nicht wissen, was für ein Fisch das war.

Originaltext: Rheinische Post Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/30621 Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_30621.rss2
Pressekontakt: Rheinische Post Redaktion : (0211) 505-2621

© 2012 news aktuell

Related posts:

  1. Plaudern auf der Linie, oder über die Figur
  2. “Schlank mit Aldi”

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Peter: Hallo Klaus-Peter, ich lese mich grade durch die neuen Teilnehmer bei Meike durch die...
  • Timo: Die nusshaltigen Tempeh sehen super aus. Da bekomme ich richtig Appetit.
  • Asia: Ingwer ist auch in der asiatischen Küche sehr beliebt. Es gilt auch als ein sehr...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, wieder ein sehr nachdenklicher, gefühlvoller Artikel mit tollen...
  • Bert: Es ist doch immer wieder interessant, auf welche Diät-Angebote manche Leute kommen!

Rubriken

Archive

Motivation