Mollige Models, Mollige Mode – aber, was heißt hier “Mollig”?

“H&M hat auch eine Plus-Size-Linie”….

“Mode für mollige Frauen” würde diese PSL wohl zu übersetzen sein – was dabei herauskommt, ist zunächst einmal, dass es dafür auch Models geben muss, die einen gewissen Vorbildcharakter bekommen, und dadurch auch Aufmerksamkeit.

Nicht ungern hat offenbar Kurier.at über Jennie Runk berichtet und so allerhand über sie und ihre Kolleginnen zu erzählen gewusst. Das Foto stammt offensichtlich vom Hersteller – ist also dokumentierte Werbung. Nun sollte man noch daraufhinweisen, dass es Quatsch ist, diese Linie als “mollig” zu bezeichnen; allenfalls könnte man von “gut geformt” sprechen und Frau Runk zu ihren guten Proportionen beglückwünschen.

Weiterlesen »

Selbst-Verantwortung

Wer die Heilkunst ernst nimmt – als Patient, oder als Arzt, mag bedenken:

Man darf die Eigenverantwortung und ein selbstaufklärerisches Mitwirken des Patienten durchaus einfordern. Die Möglichkeiten dazu sind heute größer denn je. Wer nicht als Objekt behandelt werden möchte – und wer will das schon –, darf sich selbst nicht als ein Objekt behandeln, das er anderen zur Reparatur überlässt. Die Medizin ist keine Geheimlehre, über die nur Eingeweihte verfügen dürften, sondern ein Kulturgut, das uns allen gehört. Schon Paracelsus, der große Arzt der Renaissance, sagte dem Kranken: „Du bist der Arzt. Die Ärzte sind nur deine Gehilfen.“ Daran sollten wir uns beiderseits erinnern, Ärzte und Patienten mit Respekt vor einander.

http://blog.groenemeyer.com/content/du-bist-der-arzt-verantwortung-des-patienten-f%C3%BCr-sich-selbst

Bitterer Kaffee

… oder, genauer gesagt: Bittere Ernte. Bei der ARD gibt es einen Beitrag, der zur Produktion von Kaffee mehr erzählt, als wir allgemein wissen. Da wird “natürlich” mit Pestiziden gearbeitet, mit Fungiziden, mit einem ganzen Chemie-Baukasten.

Weiterlesen »

Kalorien zählen mit der Suchmaschine

Wer Kalorien zählen will, braucht ein Rechenwerk und Rohdaten. Dass das eine Methode zum Abnehmen ist, nehmen ich nicht an.

Google – das “System Google” – nimmt das wohl durchaus an:

Der Suchmaschinenkonzern Google hilft jetzt auch bei einer bewussten Ernährung. Dafür bietet man nun auch einen schnellen Überblick über Informationen zu verschiedenen Lebensmitteln.

Weiterlesen »

Baiersbronn – kulinarisch auf der Höhe

Baiersbronn liebt Touristen. Möchte sie am liebsten verwöhnen. Deshalb ist die Homepage der Gemeinde auch dreisprachig gehalten, und es ist nicht schwierig, eine geeignete Unterkunft zu finden und das Angebot der regionalen Küche zu studieren –

Weiterlesen »

Kinder im Visier der Werbung

“Kindermarketing” ist das Thema eines (Leit-)Artikels der Zeit bzw. der online-Fassung.
Weil Kinder über viel Kaufkraft verfügen und Kaufentscheidungen mitentscheiden, muss die Wirtschaft sich – systembedingt – um diese Kundschaft kümmern. Das schafft Umsatz und Gewinn, bei Süßkram mehr als bei Obst, und so wird es auch keine Werbung für Obst und Gemüse, sie sich an Kinder richtet, geben.

Weiterlesen »

Ein deutsches Präparat zum Abnehmen

“Made in Germany” muss mal ein Qualitätskriterium gewesen sein. Folgende Eigenschaften habe ein ganz neues Präparat:

Weiterlesen »

Sauerkrautsalat: Süß, tot oder lebendig…

Machen wir mal einen süßen Sauerkrautsalat? Das Rezept dazu gibt es bei der Verbraucherzentrale:

Weiterlesen »

Lidl bloggt

Wohl unter dem Motto “Kundenbindung verstärken” hat LIDL seit Mai 2012 auch ein Blog laufen. Man fing an mit dem Thema “Grillen” (Weißer Rauch steigt auf”) und hat auch sonst Manches, das die Kundschaft interessiert oder wissen sollte im Blog-Repertoire.

Weiterlesen »

Bubble-Tee und Kugeln in der Lunge

Persönliche Erfahrungen hab’ ich ja noch nicht mit Bubble-Tee, und halte das auch nicht für wünschenswert. Wenn aber schon Risikobewertungen von Bubble-Tee verbreitet werden (siehe unten),  ist es vielleicht Zeit für ein Wort über Bubble-Tee…

Weiterlesen »

Frische Kommentare

  • Lula: Habe mich gefreut, diese Seite zu finden – Danke für Deine Arbeit, Deine Gedanken....
  • Kara: Mich würde interessieren, wie hoch das Guthaben innerhalb der “Bio-Grundv...
  • Eugene: Wir benutzen privat eigentlich ausschließlich kaltgepresstes öl. zum kochen normales...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, wieder eine Beitrag zum Nachdenken und Nachkochen. Ich werde mal den...
  • Marco: Hallo, anscheinend bin ich eine der wenigen Ausnahmen, aber bei uns zu Hause koche ich,...

Rubriken

Archive

Motivation