#Abnehmen mit Twitter und Meditation

Wer bei Twitter einem Wort eine Raute (“#”) vorstellt, hat es mit einem “Hastag” versehen, wofür es ein deutsches Wort nun wirklich nicht gibt.

Aber dadurch lassen sich die Kurzbeiträge auffinden, die mit der Absicht, sie im Zusammenhang mit dem gekennzeichneten Wort auffindbar zu machen, veröffentlicht (“gepostet”) worden sind.

Weiterlesen »

Zuhören und schlank und gesund werden…

Versprechungen gibt es viele, und Hoffnungen auch. So gibt es auch ein erstaunlich großes Angebot an Audio-CDs, die sich mit Gesund-Werden – oder schlicht und einfach mit der Verschlankung des Körpers beschäftigen. Aus diesem Angebot hier ein Auszug –

Weiterlesen »

Herbst-Meditation

Manche verstehen die Sprache des I-Ging unmittelbar, Anderen bleiben die Zeichen rätselhaft – mit der Zeit werden sie vertrauter.
Wer sie nicht auswendig kennt, liest nach:

“Das Symbol:
Der Wind, der über der Erde weht:
ein Symbol der Beobachtung.
Die alten Könige besuchten ihre Gebiete,
beobachteten das Volk
und belehrten es.”

Weiterlesen »

Atmen, Bewusstsein, Selbstbewusstsein – oder Ich-Bewusstsein?

Dass wir atmen, ohne darüber nachzudenken, ist im Leben ganz praktisch – und angeboren: Bei der Geburt haben wir irgendwann unseren ersten Atemzug gemacht, das System Körper auf eine eigenständige Sauerstoffversorgung umgestellt,

Weiterlesen »

Frische Kommentare

  • Bert: Es ist doch immer wieder interessant, auf welche Diät-Angebote manche Leute kommen!
  • Tamara: Vorab viele Dank für den unterhaltsamen Beitrag. Märchen im Biomarkt und Männer in der...
  • Wolfgang Pelz: Bei der Lebensmittelgrundver sorgung, wie du sie vorschlägst, liegen die...
  • Evelin: Lieber Klaus-Peter, Dein Bild vom Blumenkohl mit Kartoffeln aus dem Dampfgarer trieb mir...
  • Sebastian Arthofer: Spannend immer wieder zu sehen, ist der Vergleich zwischen Österreich und...

Rubriken

Archive

Motivation