Auf den Wogen der Selbsthilfe surfen

Die Suche nach einem Stichwort allein liefert ja selten das gesuchte Ergebnis; “Selbsthilfe” ist so ein Beispiel: Viele Ergebnisse, und man schaut sich etwas erfolgversprechendes näher an:
Hilfe zur Selbsthilfe bei Angst, Eifersucht, Depressionen, …
Selbsthilfe bei Eifersucht, Selbstunsicherheit, Depressionen, Stress, Einsamkeit, Panikattacken, Schuldgefühlen, Ärger, Übergewicht .

(Bei Problemen mit Eifersucht empfehlen wir, sich mit der Liebeskunst intensiver zu beschäftigen, oder, als erste Hilfe, einen Artikel beim Netzdoktor)
Hinter der Adresse mit den Psychotipps steckt der PAL-Verlag, der einige Ratgeber zu verkaufen hat, z.T. mit 6-stelliger Auflage.

Ein Buch lesen wird zur Selbsthilfe. Wie gut das funktioniert, kommt immer auf das Buch an, oder die Verfassung – und mit einem Buch kann man nicht duiskutieren, viele Autoren wissen alles besser, so dass das Buch zu lesen eine einzige Kränkung wird. Manche Titel hören sich zwar nett an, aber ich kann mir auch einen Vortrag anhören; Ratgeber gibt es inzwischen wie Sand am Meer, unsere Medienlandschaft ändert sich. Suchen wir mal nach “Depression“.

Da gibt es ja eine ganze Menge – was ist denn das?
Vortrag Depression und Gebet

Video hier anschauen: – Depression

Na ja, beten hilft auch bei Übergewicht, hat das jetzt mit Selbsthilfe oder mit Hilfe von oben zu tun?
Und wieder mal wurde nicht erläutert, was depressiv macht, ob Depression ansteckend ist oder wie man sich davor schützen kann.

Welcher Suchstring genau zu dieser Seite Selbsthilfe im Gesundheitsbereich geführt hat, lässt sich nicht mehr genau sagen – wir haben hier jedenfalls die Fortsetzung des Blogs:

eine Warnung vor ungeahnten Gefahren:

“Wo Licht ist, ist auch Schatten. Das gilt leider auch für Selbsthilfegruppen. Man kann sie missbrauchen … .
Menschen, die im medizinischen Bereich tätig sind oder vor allem tätig werden wollen, rufen zu ihrem Gebiet eine Selbsthilfegruppe ins Leben, einzig und allein, um damit Kunden bzw. Patienten zu gewinnen und um in der dann so genannten Selbsthilfegruppe Termine zu vereinbaren.”

An die Möglichkeit, dass auch Personen, die im Gesundheitsbereich arbeiten, ein Selbsthilfegruppe brauchen, wurde hier nicht gedacht; und doch gibt es den kranken Arzt
wie den Diätberater, der auf eine Selbsthilfegruppe angewiesen ist. Und welche Funktion Balintgruppen haben, wäre eine eigenes, verwandtes Thema. Berufliches Engagement hat auch seine private Motivation; Professionalität heißt hier aber auch, die Bereiche zu trennen: Selbsthilfe ist Selbsthilfe, bei der Bewältigung des Problems.

Wenn Firmen Selbsthilfegruppen fördern, ist das natürlich eine Diskussion wert.

Kommerziell (Es ist nicht alles Gold, was glänzt) motiviert war wiederum eine
“fasten-Selbsthilfe”: “Wer ab Frühjahr 2004 mind. 10 Wochen teilgenommen hat, erhält einen Gutschein über € 350,- für die 11. Teilnahme.”

Das ADIPOSITAS-PORTAL.de bietet ein Forum für morbide Adipositas und Adipositas-Chirurgie; “morbide” heißt

gesundheitlich angegriffen
im Verfall begriffen
krankhaft
kränklich
morbid

Die SHG’s für Magenoperationen werden auf einer Karte dargestellt und sind unterschiedlich dicht gestreut. Adipositas-Chirurgie ist nicht immer eine Lösung, vor allem:
Magenoperation sollte man auch nicht in Selbsthilfe machen ;-)

Auf die Darstellung von Präventionsmaßnahmen wird hier verzichtet, und auch die Darstellung der nicht-invasiven Maßnahmen scheint zu fehlen.

Die Suche nach “Übergewicht und Selbsthilfe” brachte viel Werbung, veraltete Einträge, uninteressante Veranstaltungshinweise aus 2004, aber keine wirkliche Übersicht.

Zufällig fand sich noch ein Eintrag aus der weiteren Nachbarschaft:

Wetteraukreis
Uebergewicht

BÜRGERaktive Bad Vilbel e.V.
Selbsthilfegruppe “Die Pfundigen”
Treffpunkt: Bad Vilbel
Tel.: 06101/1384

Selbsthilfegruppe “Erfolgreich abnehmen”
Treffpunkt: Friedberg
Tel.: 06031/59 14

Und aus dem Kreis Hanau.

Viele Landkreis haben zum Thema Übergewicht keine eigene Seite angelegt, Gruppentreffen Adipöser finden sich, wenn überhaupt, irgendwo in den Selbsthilfeverzeichnissen versteckt und mehr zufällig.

Der Aufbau von Selbsthilfegruppen für Übergewichtige steckt noch in den Kinderschuhen. Es ist nicht ausreichend, wenn es auf der Kreisebene und in größeren Städten die eine oder andere Gruppe gibt; eigentlich bräuchten wir für eine flächendeckende Teilnahme der Betroffenen in jeder Ortschaft eine oder mehrere Gruppen – Einrichtungen, die nichts Besonderes, sondern so selbstverständlich wie Sportverein, Friseur, Zahnarzt oder öffentliche Bücherei sein sollten.

Weitere Informationen:
Selbsthilfegruppen Übergewicht bzw. Adipositas

Related posts:

  1. Selbsthilfe am Gesundheitstelefon
  2. Sucht, Selbsthilfe, Depression und Esssucht
  3. Noch keine Konzepte für Adipositas-Selbsthilfe
  4. Adipositas-Selbsthilfe – wie geht das, wer hilft da wem?
  5. Perspektiven der Selbsthilfe im Dialog

Ein Kommentar zu “Auf den Wogen der Selbsthilfe surfen”

  1. [...] Fasten, abnehmen und Selbsthilfe bei Magenoperationen ist die Betrachtung wirklich wundersamer Ansätze zur Gewichtsreduktion: Von der Predigt über das stille Gebet zu “Fasten-Selbsthilfe” und post-operativer Selbsthilfe; Wunderliche Helfer, vermutlich mit Helfer-Syndrom, tummeln sich auf dem Markt des Übergewichts wie bei einer Lotterie, die keine Gewinne ausschüttet, weil nur Nieten verkauft werden. [...]

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Primitivo Schokolade: ich würde ein Roten Primitivo Wein nehmen für Schokolade ;-)
  • Ernst: Dieser Brotaufstrich klingt auf den ersten Blick sehr lecker. Doch Leider fehlen für mich...
  • ClaudiaBerlin: Guter Rant! Vor allem die Idee, die Zielgruppe des Textes ganz klar zu...
  • Katrin Schröder: Lieber Klaus-Peter Baumgardt, vielen Dank für diesen wunderbaren Blogbeitrag...
  • Tanja Praske: Hi Klaus aka @fressnet, ein fettes Danke für deine satirische Teilnahme an...

Rubriken

Archive

Motivation