Prognose: Alles Banane, Harry!

Ein schaurig-schöner Sonnenaufgang, Mitte Januar bei frühlingshaften Temperaturen und die unvermeidlichen Kondensstreifen am Himmel – Gelegenheit für die selbstgemachte Wetterprognose.

Die Prognose galt für einen Tag und traf uneingeschränkt zu. Man muss halt immer die Zeichen richtig deuten.

Impressionen des frühenTages
Jahresprognosen sind schon schwieriger, nicht nur, was das Wetter betrifft. Dass “2007” das Jahr des Bond wird, nur wegen der letzten drei Ziffern, ist zum Beispiel nicht belegbar.
Die Vernunft wird es auch dieses Jahr nicht leicht haben. Laubblasen im Januar, mit dem Lärm einer Kreidler Florett bei Vollgas – nasses Laub!
Da müssen Einige noch lernen, mit dem Klimawandel umzugehen – auch das klangliche Umfeld ist Umwelt, auch die Ohren des Umfelds verdienen Schonung, akustische Rücksichtnahme.
Der “Harry von de Gass“, verstorbener Straßenfeger und Idsteiner Original, hätte nie zu solchen Hilfsmitteln gegriffen. Dafür(?) soll ihm jetzt ein Denkmal gesetzt werden – ob er das so gewollt hätte? (Nachtrag: Hier gibt es inzwischen ein Foto der “Harry-von-der-Gass’-Skulptur)

Unschädlich, aber noch ungewohnt, sind dagegen wieder diese neuartigen Bananenetiketten, die erst seit Jahresanfang zu sehen sind: Eher no-name, aber “Goldene Banane“. Das könnte den Beginn eines neuen Trends markieren.

Related posts:

  1. Nachruf auf Harry Fiss
  2. Hefekuchen mit integrierter Banane und Bild
  3. Rasenmäher und Laubsauger – elektronische Petition gegen Lärm und für gesunde Arbeit
  4. Wie viele Kalorien hat eine Banane? Risiken und Nebenwirkungen des Kalorien-Zählens
  5. Naschkatzen auf dem G8-Gipfel tun Alles für die Epidemie Übergewicht

4 Kommentare zu “Prognose: Alles Banane, Harry!”

  1. Nimmst Du Drogen, oder warum schreibst Du so einen Bullshit???

  2. Erich, das geht wunderbar ohne Drogen – das ist Kunst…

  3. [...] persönlichen Erinnerung nach war Harry in Wirklichkeit meist etwas vorübergebeugt und nicht so gerade aufgerichtet – aber wer will das [...]

  4. [...] ist hier ja schon einmal angenommen worden, dass manche Fressnet-Artikel unter Drogeneinfluss entstehen, aber, liebe LeserInnen, seid unbesorgt: Dies Frage Eigene Hühnerhaltung in der [...]

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Primitivo Schokolade: ich würde ein Roten Primitivo Wein nehmen für Schokolade ;-)
  • Ernst: Dieser Brotaufstrich klingt auf den ersten Blick sehr lecker. Doch Leider fehlen für mich...
  • ClaudiaBerlin: Guter Rant! Vor allem die Idee, die Zielgruppe des Textes ganz klar zu...
  • Katrin Schröder: Lieber Klaus-Peter Baumgardt, vielen Dank für diesen wunderbaren Blogbeitrag...
  • Tanja Praske: Hi Klaus aka @fressnet, ein fettes Danke für deine satirische Teilnahme an...

Rubriken

Archive

Motivation