Pfeffer frisch gemahlen – Natürlich mit der Pfeffermühle

Tausend mal ist zu hören und zu lesen: "Mit Pfeffer, frisch aus der Pfeffermühle, würzen…"

Das ist im Prinzip sicherlich richtig. Das hier abgebildete Exemplar von Pfeffermühle ist allerdings nur suboptimal: Dick Pfefferkörner rutschen nicht durch, das Mahlwerk dreht leer, obwohl die Mühle noch Körner enthält, es klemmt. Vielleicht sind die Pfefferkörner zu dick. 

Bleibt die Lösung, die Pfefferkörner mit dem Mörser zu quetschen, oder in der Körnermühle zu mahlen.

Ein weiterer Nachteil von diesem Teil: Es ist zu schnell leer, das Öffnen und Befüllen ist zu pfrimelig, lästig.

Liebe Leser und Mitblogger: Wenn ihr eine bessere Pfeffermühle kennt, stellt sie doch mal vor!

Salzmühle
Küchenhelferlein

Related posts:

  1. Die Pfeffermühle für frisch gemahlenen Pfeffer
  2. Kichererbsentofu-Praxis – 100 KG MINUS – Mittellosigkeit – “Ambiguität”
  3. Und der Teller wird doch leer gegessen!
  4. Kaffekultur – Cafékultur, frisch geröstet
  5. Selbst mahlen, schroten: Kornmühle

5 Kommentare zu “Pfeffer frisch gemahlen – Natürlich mit der Pfeffermühle”

  1. [...] Ich will schnell abnehmen 03.06.2008 um 16:30 UhrFrische Zutataten benutzen für die Ernährungvon: abnehmen Einher mit der Diät so auch die Umstellung der Ernährung auf frische und Gesunde Sachen sein. Dabei ist mir aufgefallen was schon Kleinigkeiten ausmachen.  Gewürze z.B. schmecken viel besser, wenn man sie selber frisch anrichtet. Ich habe mir eine elektrische Pfeffermühle zugelegt und die frisch gemahlenen Körner schmecken echt viel leckerer als das Fertigprodukt.  Wie einfach das heutzutage doch ist. Früher musste man noch mit alten Pfeffermühlen sich abkämpfen aber heute geht das auf Kopfdruck. 0 Kommentare | VerlinkenKommentare zu diesem Eintrag:Diesen Eintrag kommentierenDein Name: [...]

  2. Da wäre ein Foto von der elektrischen Mühle mal ganz interessant. Auch, wie oft Du dann die Batterien wechseln musst, und wie lange das Teil überhaupt hält.

  3. Meine elektrische Pfeffermühle ist hier zu sehen.

  4. Gut, habe meinen Kommentar zur elektischen Pfeffermühle bei o.a. Adresse geschrieben…

  5. [...] wieder dabei: Die alte Handkurbel-Pfeffermühle, die doch gar nicht so übel ist: Bei dicken Pfefferkörnern streikt sie zwar, aber dem ist [...]

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Ulrike: Nachhaltigkeit und Produkte aus der Umgebung sind wichtig, da bin ich ganz bei dir. Alles...
  • Bine: Lieber Klaus-Peter, ich bin über die Foodblogbilanz2021 auf Deinem Blog gelandet und...
  • Evelin: Danke für diesen wunderbaren Artikel. Den Fotos sieht man an, dass die Gerichte...
  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...

Rubriken

Archive

Motivation