Sind Breitband-Biozide gesund?

Auf eine Studie mit dem Titel

“Glyphosate suppresses the antagonistic effect of Enterococcus spp. On Clostridum botulinum,” (Quelle) ,

die ausgerechnet aus Leipzig stammt, verweist “Health Impact News Daily”.

Clostridum Botulinum kann zu einer “Fleischvergiftung” namens Botulismus führen und ist deshalb allgemein gefürchtet.

GMO Herbicides May Lead To The Overgrowth of Harmful Bacteria, Including Deadly Clostridum Botulinum

Die starken Gifte, deren Einsatz durch genmanipulierte Pflanzen (kurzfristig) rentabel ist, können eben nicht nur Pflanzen vernichten. Sie tragen auch entscheidend dazu bei, dass Ackerböden biologisch tot sind.

Direkte, vor allem aber auch indirekte Auswirkungen auf die menschliche Darmflora und deren Gleichgewicht, sind möglich.

Wenn Enterokoggen

In Lebensmitteln spielen Enterokokken eine wichtige Rolle bei Fermentations- und Reifungsprozessen und tragen zum besonderen und gewünschten Geschmack der Lebensmittel (z. B. Büffel-Mozzarella, Camembert und Ziegenkäse) bei.

schädliche Bakterien daran hindern, den Darm zu besiedeln, ist deren Elimination aus der Umwelt natürlich nicht ohne Folgen auf die Gesundheit von Mensch und Tier.

Related posts:

  1. Gesund mit Rotwein, Lachs und Schokolade
  2. Gesund abnehmen mit pro ana…
  3. Gesund, schön und attraktiv aussehen
  4. Gesund leben, rundum gesund leben, und die 100-Euro-Prämie für freiwillige Bewegung
  5. Gesund abnehmen – ein sanfter Plan, effiziente Ratschläge

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Katrin Schröder: Lieber Klaus-Peter Baumgardt, vielen Dank für diesen wunderbaren Blogbeitrag...
  • Tanja Praske: Hi Klaus aka @fressnet, ein fettes Danke für deine satirische Teilnahme an...
  • Antje: Ich habe nur ein paar Fragen, hab viel gelesen über Mangostantropfen und sehe nichts...
  • HundefreundLukas: Obwohl der Beitrag schon etwas älter ist, finde ich das trotzdem etwas krass
  • christine Bouzrou: Ich fand Ingwer mal ganz schrecklich. Mittlerweile liebe ich ihn :)

Rubriken

Archive

Motivation