Abnehmen und gesund Leben und umgekehrt!

“Abnehmen und gesund Leben” – das ist einer der Klassiker unter den viel gesuchten Begriffskombinationen, wie sie bei den Suchmaschinen eingegeben werden. Dabei ist die Reihenfolge, die hier bei der Anfrage angenommen worden ist, nicht zu empfehlen:

Gesund leben, also Diät halten (d.h. einer gesunden Lebensweise folgen bzw. sich um den richtigen Lebenswandel zu bemühen; wie Diät hier und neuerdings auch auf anderen Seiten verstanden wird, lohnt der Nachschau) und dabei abnehmen, ist einfacher: Das eine ergibt sich aus dem Anderen.

Einzelne Anfragen zeigen gewisse Unsicherheiten bei denen, die abnehmen wollen: “Was darf ich, was darf ich nicht, nutzt dies, oder Jenes?” Manche der “seltenen Fragen” wirken etwas merkwürdig, es gibt scheinbar naive Fragen und relativ schwierig zu beantwortende. Fangen wir einmal in alphabetischer Reihenfolge an:

abnehmen mit gemüse

Die Ernährungsumstellung hin zu gesunder Nahrung heißt einerseits z.B. weniger verwurstetes Fleisch, Fett, schnell verfügbare Kohlenhydrate und mehr Gemüse – aber in einer genießbaren Form, deutlich besser schmeckend und abwechslungsreicher als eine Woche Kohlsuppe.

abnehmen mit honig

Guter Honig hat gute, spezifische gesundheitliche Wirkungen. Warum also sollte man auf ihn verzichten? Nüsse sind auch fett – trotzdem aber auch in der Diät zu berücksichtigen. Raffinierter Zucker bringt nur die “leeren Kohlenhydrate” und den Blutzuckerspiegel durcheinander. Gesunde Winternaschereien kommen ohne so etwas aus.

abnehmen ohne aufzufallen

Das ist, finde ich, keine schlechte Frage. Nach der schnellen Antwort

Ja, Nein, Vielleicht

die ausführliche: Immerhin zeigt die Frage die Widersprüche, die bei einem Gesundungsprozess mitspielen, auf: Einerseits will man vielleicht doch einem Ideal entsprechen, oder gerade nicht, andererseits nicht auf Veränderungen angesprochen werden.

Wenn man über so etwas auch nicht spricht, ist doch gelegentlich schon die Frage aufgetaucht: “Woran sollen die Leute mich denn erkennen, wenn ich normalgewichtig bin und wesentlich weniger Umfang habe?”

Es gibt da einen Konflikt zwischen verschiedenen Richtungen oder Tendenzen und Widerstände, sich für Veränderungen und den Fortschritt zu entscheiden.

Klassischerweise wäre hier am Widerstand weiterzuarbeiten, um zu Lösungen zu kommen.

abnehmen ohne frühstück

Einfach “mal” oder ständig das Frühstück ausfallen zu lassen, ist eine Lösung, die ähnlich effektiv ist wie das “Dinner-cacelling”: Auf Dauer wirkungslos, weil der Körper Dich dazu bringt, das an Kalorien zu Dir zu nehmen, was er will. Langfristig wirst Du nur öfters einen stärkeren Hunger verspüren oder übergehen, ohne insgesamt weniger zu essen. Beispielsweise das Frühstück ausfallen zu lassen, um zum Nachtesser zu mutieren, erscheint stoffwechseltechnisch als unklug.

abnehmen plan

Pläne und Träume, die in Erfüllung gehen, haben Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Die Planerfüllung beim Wunschgewicht hängt von der Qualität des Plans, und davon, wie gut er eingehalten wird, ab.

abnehmerfolge bei Übergewicht

Vielleicht hat hier jemand ein positives Beispiel, oder Vorbild gesucht. Vielleicht sollten wir hier diese Rubrik noch anlegen, wenn das Bedürfnis nach Erfolgsmeldungen so groß ist. Inflationär sind die Abnehmerfolgsmeldungen mit vorher-Naher-Bildern vor allem bei Seiten, die sich dem Vertrieb von Lebensmittelersatz-Pulver widmen. Verständlich, wenn da auch schon mal ein Model dabei ist. Die schweren Fälle genieren sich eher, vor allem wegern der Vorher-Bilder.

Bei Meldungen wie der folgenden bin ich jedoch skeptisch:

Abnehmerfolge aufzeichnen spornt an

Beim Ringen um jedes Pfund baut schon die kleinste Erfolgsmeldung auf. Wer Gewicht, Umfang und andere Größen misst und notiert, weiß wofür die ganze Plackerei gut ist.

abspecken

Wer hat dieses Wort eigentlich in die “Diätdiskussion” eingeführt? Es soll tatsächlich Ärzte geben. die ihren Patien sagen: “Sie müssen abspecken”. Wie sollen die Patienten sich dabei fühlen?

Bei dem Wort denkt doch jeder an “Schweinebauch”.

Eine Sammlung der schlimmsten Plattheiten zum Wort “Abspecken“.

Gespiegeltes Fressnet-Logo

Zu weiteren, “dringend gesuchten” Begriffen rund um Diät und Abnehmen kommen wir dann gelegentlich wieder, in diesem Theater.

Leseempfehlung:

Aetikel “Gesund abnehmen

Related posts:

  1. Gesund leben, rundum gesund leben, und die 100-Euro-Prämie für freiwillige Bewegung
  2. Jesus-Diät: Abnehmen oder gesund Leben nach einem auferstandenen Vorbild?
  3. Abspecken, Gratis und gesund, Clevere Ernährung und Weg mit den Pfunden!
  4. Gesund leben und lieben
  5. Gesund abnehmen – ein sanfter Plan, effiziente Ratschläge

2 Kommentare zu “Abnehmen und gesund Leben und umgekehrt!”

  1. So lange noch genug Umsatz generiert wird mit Abnehmpulvern, -riegeln etc. ist eine vernünftige Strategie zum Abnehmen schwer zu vermitteln. Relativ neues “Allabnehmmittel” (natürlich ohne Diät), das JenFe-Pflaster (http://www.pionier-team.de/NexEurope-JenFe.php). Aufkleben und gut. Eine Monatsration für ca. 160,- Euronen. Wer will sich da ernsthaft mit Nahrung und Ernährung beschäftigen? Weitermachen wie bisher, Pflaster aufkleben und ruhigen Gewissens die Weißwurst fingerdick aufs Brötchen. Das schmeckt!

  2. Warum die Leute so etwas kaufen, habe ich auf e-bay recherchiert:

    “Hallo Liebe Leute, habe Libo-Ex einfach mal ausprobiert für 1 Monat 9,95+4,90 Versand. … Also Leute Finger weg. ich werde dann jetzt weiter unter meinem gewicht leiden. Vile Glück an Alle anderen”

    Wenn die Konsequenz, da die Pillen nicht helfen, weiter leiden heißt, ist der gute Mann leider nicht gut informiert.

    Zum Abnehmpflaster findet sich hier im Blog noch mehr.

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • HundefreundLukas: Obwohl der Beitrag schon etwas älter ist, finde ich das trotzdem etwas krass
  • christine Bouzrou: Ich fand Ingwer mal ganz schrecklich. Mittlerweile liebe ich ihn :)
  • Anke A.: Ingwer hilft auch ganz hervorragend bei Bronchialasthma, trinke jeden Morgen aus ca.20gr...
  • Sergej: Hallo, ja leider hast du recht damit, heutzutage werden wir nur noch angelogen von den...
  • Reinhold: Guter Beitrag, und Punkt 7 in der Zusammenfassung bringt es auf den Punkt: eine...

Rubriken

Archive

Motivation