Buchstabensuppe – Rezept mit Foto

Das Rezept für die Buchstabensuppe ist kein Geheimnis: Brühe wird zum Sieden gebracht, die Buchstaben-Nudeln kommen hinzu, köcheln vielleicht fünf Minuten mit – fertig.

Allerdings zeigt gerade die Buchstaben-Suppe den “Informations-Overkill”: Mehr als 4000 mal ist Buchstaben-Suppe im Netzt zu finden; das sind wahrlich moderne Zeiten.

Buchstaben-Suppe in der Supentasse

Man kann die edle Suppe konservativ würzen, mit Chili schärfen oder auch mit Ingwer abschmecken und zum Beispiel noch mit Petersilie verfeinern – der eigentliche Reiz der Buchstabensuppe besteht jedoch darin, zu schauen, ob sich etwas zu lesen findet.

Bauchstaben-Suppe, Detail

Wer in dem Buchstaben-Gewimmel noch einen Sinn abringen kann, ist doch recht begabt; ich finde, es ist einfacher, im Kaffeesatz zu lesen, als in der Buchstaben-Suppe.

Der Hinweis, dass der Buchstaben-Suppe ein fester Platz in der NudelDiät zukommt, ist hier natürlich unvermeidlich. Wir können die Buchstaben-Suppe aber auch gerne als magische Suppe betrachten, genießen und – wenn die Tischnachbarn nichts dagegen haben – schlürfen.

Related posts:

  1. Spezielle Fragen – spezielle Suchbegriffe
  2. Abnehmen – 50 Diät-Tips unter der Lupe
  3. Formel 1, Klimaziele, Ernährungsmedizin
  4. Kaum wirksames Plastik-Verbot, Arbeit und Umwelt-Anpassung, Schlankheits-Rassismus, Nachhaltigkeits-Ernährungsberatung
  5. Magische Suppen in der Kritik – Es gibt Besseres: Suppen mit Rezept und Bild für Abnehmen und Diät

2 Kommentare zu “Buchstabensuppe – Rezept mit Foto”

  1. bääääääääh ecklig

  2. Ecklig – im Gegensatz zu rundlig?
    vgl.
    http://fressnet.de/blog/?p=2308
    😉

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Sabrina: Schön, dass du bei der Bilanz dabei bist! Mit Spirulina und Algen zu experimentieren,...
  • ClaudiaBerlin: Mit all meiner fortgeschrittenen Lebenserfahrung kann ich sagen, dass das mit den...
  • Julia: Da hast du recht, was das Fermentieren angeht, bin ich Spätzünderin 😂
  • Ulrike: Nachhaltigkeit und Produkte aus der Umgebung sind wichtig, da bin ich ganz bei dir. Alles...
  • Bine: Lieber Klaus-Peter, ich bin über die Foodblogbilanz2021 auf Deinem Blog gelandet und...

Rubriken

Archive

Motivation