“Abnehmen und Diät” – Ernüchterung bei der Blogsuche

Wenn wir bei der Blog-Suche nach dem Motto

Machen Sie Blogs zu Ihren Lieblingsthemen ausfindig

nach “Abnehmen” recherchieren, und die Auswahl aus 1,344,619 Ergebnissen für “abnehmen” haben, ist das wohl, was man die Qual der Wahl nennt.

Das Spektrum reicht, wie zu erwarten, von der

  • “wohlwollenden Besprechnung” der Fatburner (123 Gesund und Schön Das Beste für die Gesundheit Mit Fatburner kann man auf natuerliche Weise Fett verbrennen) über das
  • Hoch auf das Bauchband
    “… beim nächsten Weihnachts-Festessen ziehe ich eine Schwangerschaftshose mit Dehnbund an. Herrlich! Fressen bis die Wampe voll ist und eine Hose, die mitwächst.” bis zur
  • ökotrophologisch korrekten Ernährungsinformation, bei der die Kommentarfunktion ausgeschaltet ist.
    “Gesundheit läßt sich nicht kaufen, sondern durch gesundheitsförderliche Handlungen herstellen. Dabei kommt es auf den gesamten Lebensstil an. Wissen über Gesundheit und Ernährung sollte jedem zugänglich sein, unabhängig vom Einkommen. Ich möchte zum nachdenken anregen und dazu beitragen, dass bestimmte Dinge aus einer anderen Sichtweise heraus betrachtet wird.”

Desinformation(?!), Zynismus (Korrektur: Der lag wohl bei einem “Abnehmblog” vor, das hierher verlinkt hatte) und die (?) Sichtweise des Experten, der das Problem, dessen Lösung er hat, nicht hat, zusammenfassend gesagt: “Keine Diät ist die beste Diät” also mal wieder.

Bei den “Leistungsträgern” fast verpönt ist ein Klinikaufenthalt. Manche “schweren Fälle” bekommen dies noch zugestanden, und der Einblick in den Alltag kann betroffen machen:

Wir sind oft die Ersten, die die Jugendlichen so wahrnehmen, wie sie sind. Ich kenne Eltern, die können zwei Stunden lang über ihr Kind reden, ohne es zu kennen.

Wahrnehmen und Ernstnehmen, das sind unsere beiden wichtigsten Rezepte bei der Behandlung der Jugendlichen – denn das ist im Umgang mit einander entscheidend. … Konsequenz zeigt den Jugendlichen, dass es uns ernst ist, wir sie aber auch ernst nehmen. Diese Verhalten bekommen wir genauso zurück.

Wenn wir das Wahrnehmen und Ernstnehmen jetzt noch einmal unterstreichen, dann hat die Surferei sich doch, vom Ergebnis her,  schon einmal gelohnt.

Related posts:

  1. Abnehmen mit Tofu – cholesterinfrei und fettarm essen, Ernährungsumstellung ohne Mühe
  2. Ernährungsumstellung ist mit Arbeit verbunden, die wir uns doch gerne abnehmen lassen: Kneten, Rühren, Schlagen mit der Küchenmaschine
  3. Gesunde Vollkorn-Diät zum Frühstück – Ernährung für ein starkes Herz
  4. Abspecken, Gratis und gesund, Clevere Ernährung und Weg mit den Pfunden!
  5. Die Auswirkungen der Verringerung des Wohlstands auf das Übergewicht und das Defizit der offiziellen Ernährungsberatung

2 Kommentare zu ““Abnehmen und Diät” – Ernüchterung bei der Blogsuche”

  1. wie nimmt mann ganz schnellsten ab in einen monat schön 20 klo ab zu nehemen?

  2. Tja, eine der schwierigsten Fragen…
    1.) Wie nimmt Mann ab?
    http://fressnet.de/blog/?p=206
    http://fressnet.de/blog/?p=108
    2.) schnell abnehmen ist schnell wieder zunehmen
    3.) Die Verdauung ist natürlich auch wichtig:
    http://www.fressnet.de/h007_Ausscheidungen_und_Absonderungen.htm

    - Es hat ein bisschen gedauert mit der Antwort; ich habe etwas Zeit gebraucht, um die Frage zu kapieren…

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Antje: Ich habe nur ein paar Fragen, hab viel gelesen über Mangostantropfen und sehe nichts...
  • HundefreundLukas: Obwohl der Beitrag schon etwas älter ist, finde ich das trotzdem etwas krass
  • christine Bouzrou: Ich fand Ingwer mal ganz schrecklich. Mittlerweile liebe ich ihn :)
  • Anke A.: Ingwer hilft auch ganz hervorragend bei Bronchialasthma, trinke jeden Morgen aus ca.20gr...
  • Sergej: Hallo, ja leider hast du recht damit, heutzutage werden wir nur noch angelogen von den...

Rubriken

Archive

Motivation