Muss mer geseehn hamm… Plus Satire zum Hören

Es gibt ja schon Ärzte, die Rezepte für Humor ausstellen, und einer stellt sich selbst auf die Bühne. Rezeptfrei und ohne Zuzahlung gibt es beim Bayrischen Rundfunk Satire aus den RadioSpitzen – sucht Euch etwas aus, und vielleicht notiert Ihr als Kommentar, was davon besonders gut ist – ich empfehle Hildebradt.

Surfen
am

Sonn
-tag

 

Über Twitter war ich auf eine Weinverkostung von/mit Mario Scheuermann aufmerksam geworden mit dem Weinmacher Dirk Würtz als Gast und einem Südafrikaner als Riesling, sozusagen. Sollte man auch gehört haben…
Merke: Wer bei Fressnet.de ein Kartoffel-Rezept einreicht, dessen Video wird hier vorgestellt ;-)

 

 

Zur “Abrundung” noch ein Zeitdokument: Wie eine Weinflasche mit Hilfe eines Schuhs geöffnet werden kann – Sorgen haben die Leute…

Und, ganz klar: Der gute Mann hatte schon längst genug getrunken; nehmt dies denn als Warnung, es nicht zu übertreiben, mit den Drogen!

Related posts:

  1. Abnehmen mit Satire, Satire mit Diät
  2. Ernährungsumstellung ist mit Arbeit verbunden, die wir uns doch gerne abnehmen lassen: Kneten, Rühren, Schlagen mit der Küchenmaschine
  3. Schmalzgebäck: Nicht das Hauptproblem – Satire: Applaus – Glashäuser: Smog oder Frischluft – Diagnose: Totalschaden
  4. Erziehungsberatung – Oder: Warum lassen sich manche ErnährungsberaterInnen an der Nase herumführen?
  5. Abhängigkeit und Sucht – Spielsucht in der Satire

2 Kommentare zu “Muss mer geseehn hamm… Plus Satire zum Hören”

  1. unglaublich, wieder was fürs leben gelernt.
    genaugenommen öffnet aber die mauer die flasche und nicht der schuh :-P

    ich kannte ja bisher nur die unfeine “Korken mit nem spitzen gegenstand in die flasche reinkloppen”-technik

  2. Nee, der Schu alleine ist es nicht;
    aber es gibt Wein, der einem die
    Schuhe auszieht; merkwürdig…

    Korkenzieher
    http://fressnet.de/r000.htm
    geht aber auch ;-)

    Dann wäre da noch was für Heimwerker:
    Schraube plus Zange.

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Bert: Es ist doch immer wieder interessant, auf welche Diät-Angebote manche Leute kommen!
  • Tamara: Vorab viele Dank für den unterhaltsamen Beitrag. Märchen im Biomarkt und Männer in der...
  • Wolfgang Pelz: Bei der Lebensmittelgrundver sorgung, wie du sie vorschlägst, liegen die...
  • Evelin: Lieber Klaus-Peter, Dein Bild vom Blumenkohl mit Kartoffeln aus dem Dampfgarer trieb mir...
  • Sebastian Arthofer: Spannend immer wieder zu sehen, ist der Vergleich zwischen Österreich und...

Rubriken

Archive

Motivation