Realitätprinzip und Lustprinzip – Was beim Abnehmen hilft…

Das Lustprinzip scheint ja eine feine Sache zu sein: Tun, was man will, jetzt und sofort.
Aber: Die einfache, die schnelle Lösung – zum Beispiel der "Lust auf Schokolade" sofort zu folgen, sich eine Weile,

Das Aufschieben der Bedürfnis-Befriedigung

 

einen Moment damit  gut fühlen, kann bedeuten, später, wenn man zugenommen hat, dies auch wieder zu bedauern.
 Im Gegensatz dazu heißt dem Realitätsprinzip folgen: Zunächst das Schwierigere wählen, und die Belohnung, die später kommt, zu genießen; etwa das niedrigere Körpergewicht.
Sartre meinte, dass, was wir wählen,  unser Leben formt. Wer immer dem Lustprinzip folgt, wie bei der Schokolade, übertreibt ein bisschen.
Beim Abnehmen ist der schwierigere Weg der bessere: Bewegung statt Fernsehen, Apfel statt Schokolade und so weiter.
Sich nicht unnötigen Versuchungen aussetzen. Die Neigung, den Weg des geringsten Widerstands zu gehen, ausnutzen, heißt hier: Vollwertiges verfügbar haben und den Zugang zu Junk-food erschweren.
Nach zum Beispiel einer Woche gibt es schon die erste Belohnung: Das gewachsene Selbstbewusstsein, weil Du siehst, dass Du Deinen  Lebensstil wirklich verbessern kannst. (Text in Anlehnung an web4health)

Passend dazu ein Video, gefunden über das WW-Magazin:

Wie verhalten sich 4-jährige Kinder, die eine Süßigkeit nicht gleich essen dürfen, sondern ein Belohnung bekommen, wenn sie noch eine Viertelstunde warten: (Hier das Video bei ted.com)

In diesem kurzen Vortrag von TED U, präsentiert Joachim de Posada eine grundlegende Studie über verzögerte Gratifikation und wie es den Erfolg in der Zukunft vorhersagen kann. Mit einem unbezahlbaren Video von Kindern, die ihr bestes versuchen das Marshmallow nicht zu essen.

Vielleicht eine Möglichkeit: Bei “Lust auf Süßes” den gefühlten Wert der Süßigkeiten steigern, und die Plätzchen selbst backen.

Related posts:

  1. Die Quark-Diät – Wie Quark beim Abnehmen hilft
  2. Hirse in der Diät – Beim Abnehmen hilft, was satt macht! Und: Lohnt sich ein Hirsetag?
  3. Abnehmen und Ablästern, Abnehmen mit You-Tube; Alles übers Abnehmen in 7 Minuten
  4. Du darfst im Anti-Diät-Wahn – Die Freiheit fängt beim Essen an
  5. Vom “Warum abnehmen” zum “Was abnehmen?”

2 Kommentare zu “Realitätprinzip und Lustprinzip – Was beim Abnehmen hilft…”

  1. […] Rückgriff auf alte Erkenntnisse: Wer sein Leben im Griff hat und seine Bedürfnisse aufschieben kann, um ein anderes wichtigeres Ziel zu erreichen, der ist zufriedener  (Vgl. hier und hier). […]

  2. […] Das Aufschieben der Bedürfnis-Befriedigung […]

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, wieder eine Beitrag zum Nachdenken und Nachkochen. Ich werde mal den...
  • Marco: Hallo, anscheinend bin ich eine der wenigen Ausnahmen, aber bei uns zu Hause koche ich,...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, …..ich hatte Zeit, Deinen wunderbaren Artikel zu lesen. Er macht...
  • C. Schulze: Auch, wenn diese Kommentare schon recht lange her sind, möchte ich doch etwas dazu...
  • Robert: Was für ein einzigartiger Blog! Diese fast schon skurrile Kombination aus...

Rubriken

Archive

Motivation