McDonalds Beitrag zur Landesverteidigung, oder umgekehrt…

Mit McDonalds-Gutscheinen im Wert von 73.000 Euro hat das Berliner Verteidigungsministerium in den vergangenen vier Jahren Schülergruppen, die das Ministerium besuchten, “beglückt”.


Ein Sprecher des Ministeriums sagte dazu am Samstag auf Anfrage, aus Kapazitätsgründen könnten nicht alle Besuchergruppen in der Kantine versorgt werden. Deshalb würden Gutscheine ausgegeben. McDonalds habe den Zuschlag in einer Ausschreibung erhalten. Lehrer und Schüler würden aber ausdrücklich darauf hingewiesen, dass auch Mineralwasser und Salate – also kalorienarme Kost – gewählt werden könne.

Damit ist doch alles in Ordnung: Lehrer belehrt und Schüler satt.

Nun haben wir zu der Ausschreibung keine weiteren Informationen – ging es um ein günstiges Preis/Kalorienverhältnis, also um möglichst viele Kalorien für wenig Geld? Und wäre es nicht möglich, die Besucher in die Kantine zu lassen und den Beamten die Gutscheine… ?

Die Grünen-Verbraucherschutzexpertin Ulrike Höfken hatte entsprechende Fragen und meint jetzt, das Verteidigungsministerium betreibe eine "skandalöse Förderung von Fehlernährung". (Quelle)

Tja, da wäre es doch wirklich besser, die Kantine würde den Schülern Lunch-Pakete zurecht machen. Dabei vielleicht Mohn-Plätzchen aus afghanischen Anbau – das wäre erst ein Skandal!

Related posts:

  1. Ehemaliger McDonalds-Boss gründet gesunde Schnellrestaurant-Kette
  2. Die Gesundheitspolitik ist auf die Selbsthilfegruppen angewiesen – und umgekehrt
  3. Rezept mit Bild: Linsensuppe / Linsen: Ihr Beitrag zu Diät und Abnehmen
  4. Fett als Beitrag zur Depression
  5. Abnehmen und gesund Leben und umgekehrt!

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Marco: Hallo, anscheinend bin ich eine der wenigen Ausnahmen, aber bei uns zu Hause koche ich,...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, …..ich hatte Zeit, Deinen wunderbaren Artikel zu lesen. Er macht...
  • C. Schulze: Auch, wenn diese Kommentare schon recht lange her sind, möchte ich doch etwas dazu...
  • Robert: Was für ein einzigartiger Blog! Diese fast schon skurrile Kombination aus...
  • DerJens: Ich verstehe. Vielen Dank für deine adäquate Antwort :)

Rubriken

Archive

Motivation