Ein Feuerwerk

Mit einzelnen Bildern lässt so ein Feuerwerk sich doch nicht allzu gut darstellen, zumal es in der Erinnerung als Bewegtbild gespeichert wird, 

und auch eher als Panoramabild.

Trotzdem hier zwei Impressionen aus der Mitte der vergangenen Nacht, allerdings ohne die akustische Komponente.

Schon ein merkwürdiges, chaotisches  Spektakel, ganz ohne Choreographie…

(Einen Zusammenhang zwischen Nachhaltigkeit und Feuerwerk sollte hier dereinst der Artikel zum letzten Blog-Action-Day herstellen.)

Related posts:

  1. Vleisch und Wurxt, Veggie-Veggling und #Ernährungswende mit Rezepten
  2. Die Klima-Oma im Infokrieg, Nudelpfanne, Kimchi-Pappardalle, Fleischverbot
  3. Bloggers United für die Umwelt: Rückblick und Ausblick; Energie sparen mit dem Idealgewicht
  4. Herzlich gebloggt
  5. 88-58-83/173 Topmodel Jana

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Evelin: Danke für diesen wunderbaren Artikel. Den Fotos sieht man an, dass die Gerichte...
  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...
  • Peter: Hallo Klaus-Peter, ich lese mich grade durch die neuen Teilnehmer bei Meike durch die...
  • Timo: Die nusshaltigen Tempeh sehen super aus. Da bekomme ich richtig Appetit.

Rubriken

Archive

Motivation