Hibiskus-Salz

Von Hibiskustee war hier schon im Zusammenhang mit Bluthochdruck die Rede (er soll blutdrucksenkende Eigenschaften haben), und auch Salz kann den Blutdruck steigen lassen.
Dass aber eine Kombination – also ein Hibiskus-Salz – sich neutral verhält, will ich bestimmt nicht behaupten.
Die Idee mit dem Hibiskus-Salz hatte ich bei Recherchen zu Kräutersalz gefunden: Man kann es tatsächlich kaufen, und zwar zu gesalzenen Preisen.

Weiterlesen »

Kartoffelklöße von gekochten Kartoffeln – bewährtes Rezept mit Bildern

Was kann es schöneres zu Essen geben, als einen Braten, ein Gulasch mit hausgemachten Knödeln?
Nun, die Frage mag jeder beantworten, wie er will, sie ist ja auch nur rhetorisch gemeint. Unbestritten ist, dass Kartoffelklöße zum Besten der Deutschen Traditionsküche gehören, und wer sie mag und selbst zubereiteten kann, für den erhöhen sie doch ein gewisses Glücksgefühl.
Deshalb gibt es hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Herstellung von selbst gemachten Kartoffelklößen, und die Zeiten der Fertig-Klöße aus der Tüte (oder der Gefriertruhe) sind vorbei ;-) Weiterlesen »

Rezepte – zur Portionsdiät: Hackfleischpizza

Hier werden einige Rezept-Ideen, natürlich praktisch erprobt, vorgestellt, die natürlich auch zur Portionsdiät passen.

Weiterlesen »

Hildesheimer Schmandkuchen – Rezept mit Foto

“Brutal lecker” – wenn man es mag.

Weiterlesen »

Kräutersalz, selbst gemacht

… ist kein Problem; meist wird empfohlen, mit getrockneten Kräutern zu arbeiten, aber frische Kräuter sind nun einmal frisch…
Weiterlesen »

Die Philosophien des Essens & Besser-Esser-werden

womit wir essen Was, wann und wo wir essen und wie und warum wir essen, sogar: Womit wir essen, drückt immer eine Einstellung zum Leben aus.
Der Mensch ist, was er isst” und lebt nicht vom Brot allein. (1)

Wir kennen die Hausmannskost, kennen fast-food, slow-food, können uns nach low-fat oder no- sowie low-carb ernähren, aber auch slow-carbs verzehren, und ein Drittel der Bevölkerung isst nur noch, um schlank zu werden.

Weiterlesen »

Diätplan zur Reisdiät, Rezepte mit Bildern

reiskoerner Es gibt keine allgemein verbindliche Definition für die Reisdiät. Das Wichtigste: “Die Reisdiät muss schmecken”.
Deshalb folgen hier 14 Rezepte, die Reis als wichtigsten Bestandteil haben, aber, statt fade zu schmecken, Abwechslung bieten: Reisdiät mit Plan ;-)

Weiterlesen »

Abnehmen mit Spargel: Obligatorisch, unverzichtbar, ein “Muss” – und ein vegetarisches Rezept dazu

Von “Vernunft” beim Essen reden wir ja gar nicht: Wenn der Spargel auf den Markt kommt, ist der Reiz, ihn auch mal zu verwenden, einfach gegeben. Vielleicht dichten wir ihm spezielle Eigenschaften an; dass er entwässert, das Abnehmen fördert und die Potenz…

Weiterlesen »

Fruchtiger Reissalat mit realtiv wenigen Kalorien

Wenn der Salat ein “schlanker” Salat sein soll, darf die Sauce nicht vor Fett triefen. Nichts gegen (saure) Sahne am Salat – aber Mayonnaise am Reissalat: Nein Danke, und zwar entschieden!

Weiterlesen »

Rezept + Fotos: Kochbanane, gebraten, mit Reis und Tomatensauce

Nicht allzu oft findet man in der Obst- und Gemüse- abteilung  diese Bananen, die etwas angegammelt aussehen, und dabei gar nicht weich sind, die sich nicht so gut schälen lassen und gar nicht süß, aber wesentlich teurer sind, als man es von Bananen erwartet. Meist findet sich dann der Hinweis “Kochbananen”, und aus der angebotenen Menge lässt sich schließen, dass die Nachfrage gar nicht groß ist.

Weiterlesen »

Frische Kommentare

  • Ernst: Dieser Brotaufstrich klingt auf den ersten Blick sehr lecker. Doch Leider fehlen für mich...
  • ClaudiaBerlin: Guter Rant! Vor allem die Idee, die Zielgruppe des Textes ganz klar zu...
  • Katrin Schröder: Lieber Klaus-Peter Baumgardt, vielen Dank für diesen wunderbaren Blogbeitrag...
  • Tanja Praske: Hi Klaus aka @fressnet, ein fettes Danke für deine satirische Teilnahme an...
  • Antje: Ich habe nur ein paar Fragen, hab viel gelesen über Mangostantropfen und sehe nichts...

Rubriken

Archive

Motivation