Essen – das Gemeinschaftserlebnis in Zeiten der Atomisierung

Wir sind modern, ob wir wollen oder  nicht. Moderne Zeiten hat schon Chaplin als furchtbare Zeiten gezeigt.

Die Familie ist auch nicht mehr, was sie mal war.

Weiterlesen »

Gesundheitsgefahr Erfrischungsgetränke

“Gerade im Sommer, wenn es heiß und schwül ist kommt eine spritzige Erfrischung genau richtig. Doch Achtung: Neue Studien belegen, einige Erfrischungsgetränke können uns krank machen, sogar Krebs verursachen.”

Weiterlesen »

Lebensmittelqualität u. Ernährungskultur

“Ökologische Lebensmittelqualität u. Ernährungskultur” ist ein Fachbereich in Witzenhausen, an dem es um

  • Analyse ernährungskultureller Praktiken und Phänomene entlang der Lebensmittelkette
  • Analyse aktueller Angebote an Kinder- und Jugendverpflegung
  • Lebensstile – Ernährungsstile – Naturverständnis
  • Entwicklung und Erprobung von Bildungskonzepten zur Förderung einer nachhaltigen Ernährungskultur (für Kinder, Jugendliche und Erwachsene)
  • Biodiversität und Ernährungskultur

geht.

Weiterlesen »

Die “Faba-Diät” – und ewig purzeln die Pfunde

So ein bisschen Schlank im Schlaf und ein bisschen Romantik, weil der Namensgeber, –Erfinder beim Bund ist, was halt von Einigen so empfunden wird, als sei es damit amtlich, und wenn hunderte Soldaten damit glücklich würden, …

Weiterlesen »

Kartoffelessig

Weil ja der Glauben Berge versetzt, kann man auch abnehmen, wenn man nur intensiv genug an das jeweilige Wundermittel glaubt:

So hat es auch mal das Gerücht gegeben, eine Kartoffeldiät, die mit Kartoffelessig “unterstützt” werde, könne Kiloweise Gewichtsverlust in einer Woche bewirken.

Weiterlesen »

Die Schmerzgrenze liegt bei 40 Gramm täglich

– also 40 Gramm Wurst.  Eine Studie machte heute die Runde, die beim Spiegel sogar für eine Schlagzeile wie “Der Tod mag Wurst” sorgte.

Weiterlesen »

Pferdefleisch-Hamburger-Skandal

Es ist nicht der erste Pferdefleisch-Skandal, der England heimsucht – warum wohl?

Ich finde es jedenfalls verwunderlich, dass Pferdefleisch untergeschmuggelt wird, wo reines Rindfleisch drin sein sollte, Falsch-Deklaration beim Fleisch ist reichlich zynisch. Und:

Weiterlesen »

Heiß geliebtes Ketchup

Ketchup musste schon immer als Geschmackverbesserer herhalten – und hat doch eine eigenartige Geschichte. Die hat auch das Fernsehen mal erzählt, ist seit kurzem hier anzuschauen.

Die Kunst, Salami zu machen und moderne Methoden, die Wurst zu verderben

Wenn ein Lexikon bei italienischer Salami über 40 regionale Sorten aufzählt, hat das historische Gründe: Früher wusste man noch wenig über die Prozesse, die bei der Reifung einer Salami ablaufen und musste die Vorgänge nach Gefühl und Erfahrung steuern. Regional unterschiedlich sind auch die in der Umgebung vorhandenen Bakterien und Schimmelpilze – wobei die Kunst darin besteht, die Guten zu fördern und die Schlechten zu hemmen. Weiterlesen »

Mit Bauchspeck gegen den Bauchspeck

Israelische Forscher haben festgestellt, dass Ratten, “Allesfresser” wie wir, weniger zunehmen, wenn sie zu festgesetzen Uhrzeiten und für begrenzte Zeit Fast-food erhalten, als wenn die Fütterung unvorhersehbar oder unbegrenzt erfolgt.

Weiterlesen »

Frische Kommentare

  • Ulrike: Nachhaltigkeit und Produkte aus der Umgebung sind wichtig, da bin ich ganz bei dir. Alles...
  • Bine: Lieber Klaus-Peter, ich bin über die Foodblogbilanz2021 auf Deinem Blog gelandet und...
  • Evelin: Danke für diesen wunderbaren Artikel. Den Fotos sieht man an, dass die Gerichte...
  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...

Rubriken

Archive

Motivation