Imedo-Award für Gesundheitsblogs

Wie bereits bei “Pimp yourself” und beim “Bandscheibenblog” zu lesen, veranstaltet das junge Gesundhietsportal “Imedo” seinen Award (Auszeichnung, Belobigung, Belohnung, Entschädigung…) für Gesundheitsblogs.

Und, weil damit vielleicht die Position oder auch Vernetzung der Gesundheitsblogs ein wenig gefördert werden könnte, sei hiermit darauf hingewiesen.

Dann nominiert mal fleißig…

Narzissmus und Diät
Alles im Lot?

Related posts:

  1. Schnell noch ein paar Gesundheitsblogs aufstellen – in letzter Minute!
  2. Die bunte Liste der Gesundheitsblogs
  3. Fressnets erster erster Platz
  4. Das in gedenkender Gesinnung sich äußernde Gefühl gilt der Imedo-Jury
  5. Gesundheitsblogs – Listen und Ranking

2 Kommentare zu “Imedo-Award für Gesundheitsblogs”

  1. [...] Bandscheiben-Blog und Fressnet-Diät haben bereits darüber [...]

  2. [...] meine Freude bei dieser Nachricht riesengroß. Eine gewisse Spannung hatte sich ja schon bei der ersten Nominierung aufgebaut, und jetzt, da die Jury die eingegangenen Vorschläge geprüft und  ihre 10 [...]

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...
  • Peter: Hallo Klaus-Peter, ich lese mich grade durch die neuen Teilnehmer bei Meike durch die...
  • Timo: Die nusshaltigen Tempeh sehen super aus. Da bekomme ich richtig Appetit.
  • Asia: Ingwer ist auch in der asiatischen Küche sehr beliebt. Es gilt auch als ein sehr...

Rubriken

Archive

Motivation