Vom Bock zum Gärtner – oder schöner bocken mit dem "Beziehungsservice" – oder Viagra?

Welches Thema mag eine Seite, die unter der Domain “stehtzummann.xy” läuft, schon haben?

Klar erkannt, das männliche Stehvermögen. Und Beziehungsservice ist kein Escort-Service, keine Beziehungstherapie, kein Fragen nach verborgenen Möglichkeiten, sondern:

<Kunstpause> < \Kunstpause>

Es ist, so finden wir am Fuß der Seite vermerkt, zum Beispiel das geheime(?) Wissen,

…. was Frauen wirklich wollen, wie Sie Ihre Liebste garantiert einkochen und warum Sie sich Frauen gegenüber immer gut benehmen sollten..

Das “Einkochen der Liebsten mit Garantie” wiederum ist ein “Liebesmenü” , bestehend aus

  1. Tomaten mit Mozarella
  2. Lachs in Sahnesoße mit Tagliatelle
  3. Dessert

Im Prinzip ja nichts verkehrtes, aber ohne jegliche Raffinesse und falsch gewürzt. Ein wenig anspruchsvoller geht es hier

Anregendes, Aphrodisierendes, Lustvolles Essen

zu. Und einen Zugang zu einem ganzen Web-Ereignis mit aphrodisierenden Zubereitungen gibt es da auch.

Aber niemand unter den Bloggern würde auf die Idee kommen, seine Frau “einzukochen” oder “abzukochen”. Es hat diese Art, alles auf das Eine zu reduzieren, zu der ordinären Sprachwahl bei der Überschrift provoziert.

Dieser Beziehungsservice, (via Gesundheitsblogger) von dem wir hier reden, spart auf der einen Seite, und leitet, “powered by Pfizer”, sanft zum Pillengebrauch über, an oder will ihn als Option verankern.

Sinnvoller ist es da, (vorbeugend) auf die Gesundheit zu achten, und in der Liebe etwas mehr Kultur einzubringen.

Noch ein Artikel über die “Sex-Diät” gefällig?
Alles im Lot?
Oder lieber eine Runde Kalorien zählen?

Related posts:

  1. Null Bock auf Diäten
  2. Fett-Umbau mit Viagra…

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Katrin Schröder: Lieber Klaus-Peter Baumgardt, vielen Dank für diesen wunderbaren Blogbeitrag...
  • Tanja Praske: Hi Klaus aka @fressnet, ein fettes Danke für deine satirische Teilnahme an...
  • Antje: Ich habe nur ein paar Fragen, hab viel gelesen über Mangostantropfen und sehe nichts...
  • HundefreundLukas: Obwohl der Beitrag schon etwas älter ist, finde ich das trotzdem etwas krass
  • christine Bouzrou: Ich fand Ingwer mal ganz schrecklich. Mittlerweile liebe ich ihn :)

Rubriken

Archive

Motivation