Backofenkartoffeln mit Foto und Hähnchenbrust

Wenn die Zubereitung mal wieder möglichst wenig Arbeit machen soll, ist hier ein mögliches Beispiel:

Längliche Kartoffel der Länge nach in Schnitze schneiden (Bio-Kartoffeln sind hier im Vorteil – zarte Schale vorausgesetzt, müssen sie nicht geschält werden), in einer Schüssel mit einer Würzmischung aus Öl, Salz, evtl. Kräutern, Pfeffer oder Paprika nach Belieben durchmischen, auf mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, backen. 

Rund 30 Minuten bei 200 Grad oder mehr; Hähnchenbrust nach 10 Minuten hinzugeben und warten.

Gemüse oder Salat sollte eigentlich nicht vergessen werden…

Related posts:

  1. Weihnachtsbäckerei: Haferflocken-Plätzchen, Rezept mit Foto, und noch ein Lebkuchenrezept
  2. Rezept mit Bild: Pizza-Schnecken
  3. Prosciutto Crudo Cappelletti plus Tomatensauce – in fünf Minuten zur Nudeldiät (mit Foto)
  4. Radiccio-Salat-Rezept, Foto, Diät
  5. Rezept: Gefüllte Pfannkuchen als Sattmacher

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Tamara: Vorab viele Dank für den unterhaltsamen Beitrag. Märchen im Biomarkt und Männer in der...
  • Wolfgang Pelz: Bei der Lebensmittelgrundver sorgung, wie du sie vorschlägst, liegen die...
  • Evelin: Lieber Klaus-Peter, Dein Bild vom Blumenkohl mit Kartoffeln aus dem Dampfgarer trieb mir...
  • Sebastian Arthofer: Spannend immer wieder zu sehen, ist der Vergleich zwischen Österreich und...
  • Evelin Foerster: Hallo Klaus-Peter, wunderbar nachdenklich machender, tiefsinniger Beitrag in...

Rubriken

Archive

Motivation