kurz notiert

Die Gemüs’chenfrage

hat Purzelpfund gestellt, und dafür einige Artikel und Studien ausgewertet: Welche Vitamine sind bei welchem Gemüse verfügbar – roh oder gekocht. Mit Hinweis auf den entscheidenden Faktor für die richtige Zubereitungsart ;-)

Übergewichtige = Behinderte?

fragt sich der Kurier aus der Alpenrepublik – und entfacht eine Diskussion, ob, wer für einen Sitzplatz im Flugzeug zu breit ist, für zwei Plätze bezahlen soll. Fragt sich, was es da noch zu diskutieren gibt, wenn wirklich niemand diskriminiert werden soll.

Holunderblütenküchlein

Kürzlich noch auf einem Spaziergang habe ich einer Mitautorin erzählt, dass man die Holunderblüten, die gerade am aufgehen sind, auch in einem Teig ausbacken kann – sehr praktisch, jetzt das Rezept dazu im Netz zu finden, bei Herberts Vollwert-Blog.

Holunderblütengelee

Wie so oft wunderschön photographiert: das Rezept für Holunderblütengelee bei der Hedonistin.

Holunderblütenessig

Gerade mal probiert: Holunderblütenessig, noch im letzten Jahr aufgesetzt: Der hat jetzt fast eine Bernsteinfarbe angenommen und schmeckt derart intensiv – und gar nicht sauer…

Heavenly chocolate makes cheesecake divine

hört sich gut an und sieht auch so aus. Ebenso Sinful Chocolate Grasshopper Cheesecake. Im Rahmen der Meinungsfreiheit gerade noch erlaubt: Peanut Butter Delights — prepare with caution - eigentlich schon gesundheitsgefährdend.

Senkrechtstart und Gleitflug

beim Bloggen – alles ist möglich. Sascha Pallenberg hatte mit dem EE-PC-Blog eine “frische Nische” entdeckt und erzählt im Interview von Konkurrenzdenke, Neid und Arroganz.

Zum Teil ganz interessant – zumal wir “Gesundheitsblogger” wahrlich kein neues Trendthema besetzen – da bleibt denen, die “Aufklärung gegen den Strom” betreiben wollen, eigentlich nur die Zusammenarbeit.

°

°

Essig selbst gemacht – Gutes Essen mit Essig

Related posts:

  1. Kurz notiert
  2. kurz notiert
  3. Kurz notiert: 4×4, Bio-Tage, Sex, Sucht, Fisch
  4. Kurz notiert: Kombucha, Blumenkohl-Blatt-Brot, Monstropolis, Schokoquark mitJohannisbeeren
  5. Kurz notiert: Naschkontrolle, 39,90, Ovomaltine vs. Carob, Schlank und stolz, Rezept-Spende

7 Kommentare zu “kurz notiert”

  1. “Hollerkiache” (du weißt ja, ich komme aus Dampfnudl-und-Schuxn-Land…) – Hilfe! Die muss ich jetzt auch wieder machen – selber essen kann ich sie nicht ;-)

  2. Ich hab’ sie noch nie gemacht, weiß aber noch, wie toll ich diese Holunderküchlein als Kind gefunden habe. Und etwas Besonderes sind sie ja schon deshalb, weil es sie kaum öfters als einmal im Jahr gibt.

    Wünsche als gutes Gelingen und Dir eine geeignete Alternative!

  3. Die Alternative ist kein Problem ;-)

    Schlecht ist mir jetzt aber trotzdem, weil ich mich durch ein paar Pro Ana-Blogs geklickt habe…

  4. Na, dann gute Besserung!

    Ist wohl eine ganz normale Reaktion, nichts ernstes – muss wohl so sein, wenn den Anas ihr Gefühl abhanden gekommen ist.

    http://www.fressnet.de/q157_Kult_Magersucht.htm

    Letztlich ist die Thematik aber umfassender, als die Gesellschaft wahr haben will.

  5. Was sind denn “Pro-Ana-Blogs” :?:

  6. Das sind meist Mädchen oder junge Frauen mit einem leichten Hang zum Untergewicht, die dann zum Beispiel Dinge schreiben wie

    “Ich finde diesen Schlankheitswahn aber eigentlich total dumm aber ziehe total mit. Das passt doch nicht zusammen…”

    Essen angeblich 100 Gramm Spargel und eine Salzstange, machen Sport, nehmen aber nicht ab. Weil ab und zu mal eine verhungert, werden sie gehätschelt und geliebt. Oder so.

    Fortgeschrittene nehmen im Supermarkt einen Einkaufswagen, schieben eine halbe Stunde hin und her, tauchen dann mit einer kleinen Packung kalorienfreier Pfefferminzbonbons an der Kasse auf.

  7. oh je :-(

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • DerJens: Ich verstehe. Vielen Dank für deine adäquate Antwort :)
  • Stefanie: Oh, das freut mich aber, dass dich meine Mini-Cheesecakes angelockt haben :-) Ich...
  • DerJens: Super Beitrag! Heute kann man sich echt nicht mehr sicher sein, am besten man lebt als...
  • Madame Graphisme: In der Landwirtschaft wäre ein klimaangepasster Weg die Rückkehr zu den...
  • Primitivo Schokolade: ich würde ein Roten Primitivo Wein nehmen für Schokolade ;-)

Rubriken

Archive

Motivation