Schokolade und die Fünf Stufen zum Übergewicht

Den SchokoladenfreundInnen, die es gerne ganz süß und mit einem zarten Vollmich-Schmelz haben, kann ich so wenig helfen wie den Eis-Essern, bei denen es Sahneeis sein muss, die nicht in der Lage sind, sich einmal selbst ein Sorbet zu machen und die bei "Wassereis" die Nase rümpfen.

Ansonsten geht ein Trend hin zu "hochprozentiger" Schokolade, zu Schokolade mit einem hohen Kakaoanteil – Sahne macht nicht glücklich, wohl aber Kakao. Der Zusammenhang von Kakao und Glück muss nicht nur als chemische Reaktion verstanden werden; Kakaokonsum kann auch eine ethische Komponente haben…

 

Paracelsus (1493-1541) prägte den noch heute gültigen Grundsatz:

"Dosis sola venenum facit“ (deutsch: „Allein die Menge macht das Gift“)

Wenn die Täfelchen schon als Treppe zum Übergewicht arrangiert sind, liegt auf der Hand, wie wir uns zu verhalten haben, wenn Übergewicht eben nicht unser Bestreben ist:

Man nimmt pro Tag höchstens eine "Stufe" zu sich, und damit ist es gut. Nur für alle Fälle hier der Hinweis, dass auch kleine Tafeln ohne Sollbruchstelle geteilt werden können.

Der Geruch von Schokolade soll ja, (ähnlich wie Vanille, zum Teil auch z.B. Lavendel) auch schon frohe Emotionen bewirken. Ähnlich verhält es sich mit Blumen, bei denen noch der optische Eindruck hinzukommt.

Was uns an den Blumen anrührt – das ist noch nicht so ganz erforscht; vielleicht hängt es mit einem "universellen Gesetz" zusammen – ganz vielleicht mit dem goldenen Schnitt -   ob der wiederum dafür "verantwortlich" ist, dass wir mehr oder weniger alle bestimmte körperliche Proportionen anstreben oder wünschen: Das hat auch etwas mit Schokolade zu tun.

Vielleicht sollten wir sie als so wertvoll betrachten, wie es die Verpackung suggerieren will; Hier erinnert sie jedenfalls an Goldbarren.

Zusammenfassung: Schokolade kann/darf/soll/muss, in Maßen, sein, gerne auch schon zum Frühstück.

 

Öko-Fair-Trade-Schokolade

Schokolade: Geheimtipp zum Abnehmen

Beim Abnehmen: Kakao oder Schokolade?

Related posts:

  1. Abnehmen mit Schokolade: Konzept und Buch
  2. Himmlische Schokolade
  3. Geschenke zum Valentinstag: Liebe, Glück und Schokoherzen
  4. Schokoladen-Hunger und Depression
  5. Schokolade, Bio-Schokopuddingdrink und Abnehmen mit der negativen Kakaoschalendiät

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Ulrike: Nachhaltigkeit und Produkte aus der Umgebung sind wichtig, da bin ich ganz bei dir. Alles...
  • Bine: Lieber Klaus-Peter, ich bin über die Foodblogbilanz2021 auf Deinem Blog gelandet und...
  • Evelin: Danke für diesen wunderbaren Artikel. Den Fotos sieht man an, dass die Gerichte...
  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...

Rubriken

Archive

Motivation