Strikte Vogelperspektive

Der Film “Home” ist konsequent aus der Vogelperspektive gedreht. So ein richtig langweiliger Umweltfilm? Nicht mehr aktuell? Nichts Neues?

 

Maral Mostafazadehfard über Google+

vor 1 Jahr

"This movie has really changed my view on the world. I mean, i’m sure we all knew this stuff, but the amazing high definition angles and inspiring words really help shake things up in my mind. This is one of those movies where you wake up the next morning and see everything in a completely different way. I am no longer a working gear in a consumerist machine, I am an awareness in a sea of human beings. With an equal love for life, and an equal goal of the survival of the species."

Kommentare?

Related posts:

  1. Narzissmus – nicht unbedingt gesund, aber auch nicht direkt krank, aber sprechen wir lieber nicht darüber…
  2. Tony Calzone, der Pizza-Zar, und wie die Pizza Zu Hause Besser Wird
  3. kurz notiert: Tee-Tester, Handy-Mitfahrzentrale, Not bei Sozialpsychologen, Kakaopreise, Adipositas-Aktien, Diätfreie Zonen
  4. Probiotische Nahrungsergänzung beschleunigt das Abnehmen – bei Frauen?
  5. Das Interesse am Thema “Abnehmen” ist doch relativ gering…

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Ulrike: Nachhaltigkeit und Produkte aus der Umgebung sind wichtig, da bin ich ganz bei dir. Alles...
  • Bine: Lieber Klaus-Peter, ich bin über die Foodblogbilanz2021 auf Deinem Blog gelandet und...
  • Evelin: Danke für diesen wunderbaren Artikel. Den Fotos sieht man an, dass die Gerichte...
  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...

Rubriken

Archive

Motivation