Sprotten in Bierteig

Koch-Videos sind nicht die schlechteste Erfindung, so lange sie gut sind.

Die Deutsche Welle produziert sie auch – Bildungsauftrag des öffentlich-rechtlichen Fernsehens offenbar. Aber zum Thema:

Sprotten gibt es auch im Rhein-Main-Gebiet – nachdem sie eine ziemlich weite Reise hinter sich haben, sind sie natürlich kein regionales Lebensmittel.

Das war einmal ein “Abendbrot” – vergleichsweise wenig berauschend.

 

Was aber den Bierteig betrifft – da gibt es mehrere Lösungsansätze:

Related posts:

  1. Tierliebe, Klimadebatte, Rückblick und Ausblick – Humane Qualitäten
  2. Vernunft, Verführung, Vergärung – und hessische Gemeinschaftsverpflegung
  3. Frikadellen-Rezept, kalorienarm
  4. Flyer für Übergewichtigen-Selbsthilfegruppe gestalten – Beispiel, Gegenbeispiel
  5. Treibhausgasneutral’ Einig Vaterland, Universalwürzketchup, Mehrweg-Sharing & progressiver Linsensalat

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Evelin: Danke für diesen wunderbaren Artikel. Den Fotos sieht man an, dass die Gerichte...
  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...
  • Peter: Hallo Klaus-Peter, ich lese mich grade durch die neuen Teilnehmer bei Meike durch die...
  • Timo: Die nusshaltigen Tempeh sehen super aus. Da bekomme ich richtig Appetit.

Rubriken

Archive

Motivation