Ein programmierbarer Topf mit Innentopf

Als ich mich gerade über “Einkochen” informieren wollte, habe ich rustikale und weniger rustikale Kochtöpfe, wie sie in den ‘USA verwendet werden, gefunden – darunter auch so etwas:

Interessant ist an so einem System, dass die Außenwand vielleicht gar nicht mehr heiß wird, also auch unnötige Energieverluste vermieden werden.

Im Prinzip jedenfalls müsste es möglich sein, mit geeignetem Gerät energiesparender zu kochen. Vielleicht habe ja einige LeserInnen noch Anregungen hierzu?

Related posts:

  1. Low fat, vegan und ziemlich mobil
  2. Kompromisslos – So gut wie möglich! Kartoffelpfannkuchen mit Tomatensalat und veganer Kräutercreme
  3. Eine Pollmer-Polemik gegen Süssstoff
  4. Feodora Zart-Bitter und Ritter-Sport Öko-Feinherb– wer ist fairer, süßer, saurer, besser?
  5. Abendessen: Auch mit Kohlenhydraten nicht "Dick im Schlaf"

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Evelin: Danke für diesen wunderbaren Artikel. Den Fotos sieht man an, dass die Gerichte...
  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...
  • Peter: Hallo Klaus-Peter, ich lese mich grade durch die neuen Teilnehmer bei Meike durch die...
  • Timo: Die nusshaltigen Tempeh sehen super aus. Da bekomme ich richtig Appetit.

Rubriken

Archive

Motivation