Beliebte Irrtümer

Deutsche gehen massenhaft zu oft zum Arzt, und eine Geschwindigkeitsbeschränkung (auf Autobahnen) ist Unfug. Stimmt so nicht, meldet die Zeit, hier und hier.
Autobahn: Neben den Unfallzahlen ändern sich auch die Umweltbelastungen:

In einem Umkreis von fünf Kilometern rund um die Autobahnen verschlechtert sich die Luftqualität durch die höheren Geschwindigkeiten deutlich. Die Konzentration des Atemgifts Kohlenmonoxid steigt um 24 Prozent; bei Stickoxiden gibt es ein Plus von 16 und bei Ozon eines von elf Prozent.

Welche Dörfer und Städte das betrifft, wissen wir ja. Nur wollen Viele an der Illusion festhalten, dass die Autobahn in Sichtweite nichts macht, und folglich auch kein Tempolimit erforderlich sei. Lärmbelastung? Ach! An der Küste rauscht es doch auch dauernd! Staub, Reifenabrieb? Wird doch alles gefiltert, durch die Umweltzonen-Plaketten.

Related posts:

  1. Das liebe Tempolimit – Technik-Folgen, Lebensweise

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Lula: Habe mich gefreut, diese Seite zu finden – Danke für Deine Arbeit, Deine Gedanken....
  • Kara: Mich würde interessieren, wie hoch das Guthaben innerhalb der “Bio-Grundv...
  • Eugene: Wir benutzen privat eigentlich ausschließlich kaltgepresstes öl. zum kochen normales...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, wieder eine Beitrag zum Nachdenken und Nachkochen. Ich werde mal den...
  • Marco: Hallo, anscheinend bin ich eine der wenigen Ausnahmen, aber bei uns zu Hause koche ich,...

Rubriken

Archive

Motivation