Magenband heilt Typ-II-Diabetes mellitus

Wenn ich meine Fressnet-Diät aufgebe, zunehme, bis mein BMI über 40 oder 35 (mit gleichzeitiger Diabetes) liegt, bin ich ein Fall für den OP-Tisch.

Die Gewichtsabnahme nach Magenverkleinerung heilte in einer randomisierten kontrollierten Studie im Amerikanischen Ärzteblatt (JAMA 2008; 299: 316-323) drei von vier Erkrankungen vom Typ-II-Diabetes mellitus.

Weitere Einzelheiten finden sich im Ärzteblatt. Wir finden dort auch einen Satz zu den Erfolgschancen konventioneller Ernährungsberatung:

Von den 30 Patienten, die ein laparoskopisch appliziertes flexibles Magenband (LAGB) erhielten, wurden 22 Patienten (73 Prozent) von ihrer diabetischen Stoffwechsellage befreit. In der Kontrollgruppe, in der nur eine konventionelle Diätberatung angeboten wurde, schafften dies nur vier von 30 Patienten (13 Prozent).

Wieder einmal sehen wir, dass die Studien oft da aufhören, wo es interessant wird: Welche Chancen hat eine unkonventionelle Ernährungsberatung, und was ist das? Solche unbequemen Fragen werden erst gar nicht gestellt.

Frühere US-Studien haben gezeigt, dass viele Menschen auf Dauer nicht glücklich mit den Folgen der Operation sind: Das Suizidrisiko steigt.


In den USA haben viele Ärzte begonnen, den Eingriff als “metabolische Chirurgie” zu bewerben.

 

Weitere fressnet-Artikel zum Magenband

Related posts:

  1. Vagus-Blocker – elektonische Hungerbremse statt Magenband und Bypass-Operation
  2. Depression -> Adipositas -> Magenband?
  3. USA: Magenband-Markt bei 300 bis 400 Millionen $
  4. Magenband oder psychosomatische Behandlung?
  5. Diabetes: Doppelt und dreifach bis 2025

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Marco: Hallo, anscheinend bin ich eine der wenigen Ausnahmen, aber bei uns zu Hause koche ich,...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, …..ich hatte Zeit, Deinen wunderbaren Artikel zu lesen. Er macht...
  • C. Schulze: Auch, wenn diese Kommentare schon recht lange her sind, möchte ich doch etwas dazu...
  • Robert: Was für ein einzigartiger Blog! Diese fast schon skurrile Kombination aus...
  • DerJens: Ich verstehe. Vielen Dank für deine adäquate Antwort :)

Rubriken

Archive

Motivation