Heißhunger, Homöopathie, Diäten

"Wenn’s mit der Schweinshaxe und den im Vorübergehen gestopften Wiener Würstchen nicht funktioniert – vielleicht wäre ja die Homöopathie der richtige, bequeme Weg zum Abnehmen?"

Zumindest den zweiten Teil dieses Gedankens haben schon Manche gehabt, und wer ihn noch nicht hatte, wird auf die Idee gebracht.

Natürliche Heilmittel – Tropfen gegen den Heisshunger, bitte!

"Natürlich abnehmen" klingt gut – natürlich ist die Natur, und die soziale Umwelt, in der wir leben, von Menschen gemacht.  In der Natur gibt es den Bärenhunger, aber nicht den Heißhunger..

ich habe lange Zeit unter unkontrollierbaren Heißhungerattacken gelitten.
Es gab einfach kein Sättigungsgefühl. …  Ich habe mir dann die Tropfen in einer Apotheke aus Eckernförde bestellt. … Das Mittel nutzt den Ähnlichkeitseffekt der Möwe: ständig schlingt sie etwas in sich hinein.

Der antike Gesundheitsberater (Arzt)Solche Zitate erscheinen in unseren Abnehmforen, es wurde hier ein Präparat beworben, das offensichtlich aus verdünnten ("potenzierten") Vogelfedern besteht und so die Charaktereigenschaften des Vogels von uns fernhalten soll – eine ziemlich magische Vorstellung.

Die Freiheit von Lehre und Forschung und die Freiheit der Meinungsäußerung sind unverzichtbar; und so finden wir Titel wie:

Fink, Wilfried
Larus argentatus (Silbermöve) – Natürlich abnehmen mit Homöopathie

Man kann auch  über Schüssler-Salze "diskutieren". Noch besser hilft bei Heißhunger wahrscheinlich ein kalorienarmes Tiramisu.    

Der Schutz vor  Heißhunger Attacken ist übrigens auch eine Eigenschaft, die z.B. dem Mate-Tee zugesprochen wird, aber niemand gibt eine Garantie dafür.

Dass die guten Argumente untergehen – da bleibt man besser ganz gelassen:

was auch ein versuch wäre deinen heißhunger zu zügeln… versuch mal nicht so viele lebensmittel zu essen wo glutamat und diese ganzen zusatzstoffe mit den E-nummern drin sind. weißmehlprodukte sind auch mitunter auslöser dafür.
wenn du auf lange zeit darauf achtes, sollte der heißhunger eigentlich nachlassen
lg und viel erfolg

Related posts:

  1. Heisshunger nach Schüssler-Salzen
  2. Diät-Tropfen, Abnehmtropfen, Wundermittel…

4 Kommentare zu “Heißhunger, Homöopathie, Diäten”

  1. [...] Noch ein homöopathisches Mittel zum Abnehmen  [...]

  2. [...] Homöopathisch abnehmen? [...]

  3. [...] Heißhunger, Homöopathie, Diäten [...]

  4. […] verstärken? Dieser Artikel ist in gewisser Weise eine Fortsetzung des Artikel “Heißhunger und Homöopathie“.  An den unhaltbaren Zuständen um Hahnemann und Co. hat sich nichts geändert. Selbst […]

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Kara: Mich würde interessieren, wie hoch das Guthaben innerhalb der “Bio-Grundv...
  • Eugene: Wir benutzen privat eigentlich ausschließlich kaltgepresstes öl. zum kochen normales...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, wieder eine Beitrag zum Nachdenken und Nachkochen. Ich werde mal den...
  • Marco: Hallo, anscheinend bin ich eine der wenigen Ausnahmen, aber bei uns zu Hause koche ich,...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, …..ich hatte Zeit, Deinen wunderbaren Artikel zu lesen. Er macht...

Rubriken

Archive

Motivation