Die Pangasius-Zumutung

Pangasius-Filets aus Vietnam werden in alle Welt exportiert – unter welchen Bedingungen der Zuchtfisch aufgezogen wird, lässt sich der Verpackung keineswegs entnehmen.

Die Verbraucher wollen es vielleicht auch gar nicht genau wissen. Bei der ARD gibt es einen Film, in dem über die Zucht im Mekong-Delta gezeigt wird, was einem Filmteam irgend vor die Linse kam; mir ist der Appetit vergangen.

 

siehe auch:

Viktoriabarsch

Related posts:

  1. 100 Jahre Edeka und noch immer keine Weihnachtsdiät. Aber Albträume wegen dem Viktoriabarsch
  2. Der Viktoriabarsch – Jetzt ohne Skrupel genießbar?
  3. Extremwetter, Stromsparendes Kochen, Vegan gefülltes Gemüse
  4. Attila Hildmann, Fitness und Veganismus
  5. Themenwoche “Ernährung” ist eigentlich ständig

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Sabrina: Schön, dass du bei der Bilanz dabei bist! Mit Spirulina und Algen zu experimentieren,...
  • ClaudiaBerlin: Mit all meiner fortgeschrittenen Lebenserfahrung kann ich sagen, dass das mit den...
  • Julia: Da hast du recht, was das Fermentieren angeht, bin ich Spätzünderin 😂
  • Ulrike: Nachhaltigkeit und Produkte aus der Umgebung sind wichtig, da bin ich ganz bei dir. Alles...
  • Bine: Lieber Klaus-Peter, ich bin über die Foodblogbilanz2021 auf Deinem Blog gelandet und...

Rubriken

Archive

Motivation