Online-Diät wegen der Festtagsfutterei?

Diät und Garantie - das beisst sich allerdings Eine Pressemeldung der Stiftung Warentest zu “online-Diäten” gebe ich hier mit gemischten Gefühlen wieder: Eigentlich wäre es die Aufgabe der Test-Profis, wirklich auf Wirksamkeit zu testen und nicht oberflächlich nach der Erfüllung bestimmter Kriterien zu prüfen.


Ein „gutes“ Diätprogramm geht auf die Ernährung, Bewegung und den Lebensstil ein.

Von den getesteten Online-Diäten überzeugten vor allem das kostenlose Portal der Apotheken-Umschau Gesund abnehmen und das Programm eBalance (36 Euro für drei Monate). Beide Konzepte sind sehr gut und bieten viel Service. Die beste praktische Umsetzung bietet xx-well (29,20 Euro für drei Monate). test gibt auch Empfehlungen, welche Online-Diät für welche Lebenssituation geeignet ist, zum Beispiel für berufstätige Mütter.

Der wohl bekannteste Diätkonzern weltweit, Weight Watchers, liegt mit seinem Onlineprogramm nur im Mittelfeld. Typisch sind sein Punktesystem, die eigenen Lebensmittel und Gruppensitzungen. Gerade letztere machen seine Stärke aus – die Betreuung im Internet kann da nicht mithalten. Bei fast allen der zehn Portale im Test ist ein Gewichtsverlust wahrscheinlich – vorausgesetzt, der Nutzer macht aktiv mit. Mit einer Ausnahme: Das Konzept von 5plus2 taugt eher dazu, Pfunden vorzubeugen als sie loszuwerden.

Die eigentliche Schwachstelle der online-Diäten dürfte sein, dass man bei Misserfolgen die Lust verliert und zu der anonymen Beratungsinstanz keine wirkliche zwischenmenschliche Beziehung aufbauen kann, und warum sollten Ernährungs- und Bewegungsvorgaben, die per Internet geliefert werden, wirksamer sein als selbst aufgestellte?

Die eigentliche Schwachstelle der Diät –Tests: Ein “Diät-Test” vermittelt den Eindruck, es gebe empfehlenswerte Methoden auf dem Massenmarkt.

Immer wieder erstaunlich ist auch, mit welcher blauäugigen Gutmütigkeit immer wieder erklärt wird, die Gruppensitzungen seien die “Stärke” bei Weight-Watchers; vielleicht sollte sich doch einmal ein Gruppentherapeut dazusetzen und beobachten, was da eigentlich und wirklich passiert. 

Während das Test-Institut mit der Vorgabe “Ein „gutes“ Diätprogramm geht auf die Ernährung, Bewegung und den Lebensstil ein” umgeht, als handle es sich um eine unumstößliche Tatsache, lässt sich alternativ auch formulieren: Ein „gutes“ Diätprogramm geht auf Körper, Seele und Geist ein und hat einen gesunden Lebensstil als Resultat…

Related posts:

  1. Barcamp: Twitter, Informatik, Recht und Online
  2. Ernährungs-Ratgeber ganz oben auf der Bestseller-Liste
  3. Petersilie, ganzheitliche Diätberatung, Online-Sucht, Fettsucht, Nikotinsucht, Forellen-Bild
  4. Neues Programm bei Weight Watchers
  5. Diätsünden-Register – Beichte, Buße und Läuterung bei Fressnet, online und kostenlos

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Lula: Habe mich gefreut, diese Seite zu finden – Danke für Deine Arbeit, Deine Gedanken....
  • Kara: Mich würde interessieren, wie hoch das Guthaben innerhalb der “Bio-Grundv...
  • Eugene: Wir benutzen privat eigentlich ausschließlich kaltgepresstes öl. zum kochen normales...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, wieder eine Beitrag zum Nachdenken und Nachkochen. Ich werde mal den...
  • Marco: Hallo, anscheinend bin ich eine der wenigen Ausnahmen, aber bei uns zu Hause koche ich,...

Rubriken

Archive

Motivation