Billisch bei ALDI und trotzdem teuer

Einen Einkaufsprospekt der besonderen Art – nicht mehr ganz aktuell, aber trotzdem ganz interessant – hab’ ich gerade bei Konsumpf gefunden.

Es gibt natürlich nicht nur Melonen bei diesem Discounter, sondern auch Kleidung, Werkzeug, Waschmittel und Weihnachtsschmuck und Vieles mehr.

Und es gibt Leute, denen das Sortiment dort gar nicht zusagt, die kaufen sonstwo ein.
Was Honduras-Melonen in Deutschland zu suchen haben, kann wohl auch niemand beantworten, es sei denn, man versteht die irrsinnig weiten Transportwege als Zeichen der Spätdekadenz.

Related posts:

  1. Olivenöl-Test: Zu teuer = Ungenügend
  2. Wie gut sind die Sportgeräte von Aldi, Lidl, Penny?
  3. 32 mal Aldi-Diät – das ist doch wohl übertrieben…
  4. Deutsche Lebensmittel: Hauptsache Billisch
  5. Gesundheit wird noch teuer – weil wir uns falsch verhalten?

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Tamara: Vorab viele Dank für den unterhaltsamen Beitrag. Märchen im Biomarkt und Männer in der...
  • Wolfgang Pelz: Bei der Lebensmittelgrundver sorgung, wie du sie vorschlägst, liegen die...
  • Evelin: Lieber Klaus-Peter, Dein Bild vom Blumenkohl mit Kartoffeln aus dem Dampfgarer trieb mir...
  • Sebastian Arthofer: Spannend immer wieder zu sehen, ist der Vergleich zwischen Österreich und...
  • Evelin Foerster: Hallo Klaus-Peter, wunderbar nachdenklich machender, tiefsinniger Beitrag in...

Rubriken

Archive

Motivation