Diätfrei abnehmen mit Martina Leukert – ohne Diät

Wer sich hier über die Behauptung “Chips sind ideal beim Abnehmen” gewundert haben sollte – hier die Auflösung: Das war natürlich nur eine These, und die braucht auch ihre Gegenthese.
Jedenfalls gibt es ein e-book von Martina Leukert, in dem ein “diätfreies Abnehmen”, bei dem alles erlaubt ist, versprochen wird. Natürlich geht es um ein "Geheimnis”, das dann auch einiges wert sein soll…

Der Kern des Leukert-Geheimnisses heißt offenbar: “Es sind die falschen Grundüberzeugungen, die uns dick werden lassen – überdenke Deine Verbote, und der Körper wird abnehmen”. Daraus hatte sich dann der Artikel “Chips sind ideal beim Abnehmen” ergeben…

Erfahrungsberichte zu der Leuckert’schen Anti-Diät sprechen dann diese Sprache:

Ich habe mir vor ungefähr 3 Monaten das Buch Diätfrei abnehme von Martina Leukert auf ebay gekauft. … Ich habe mich genau an alle Regeln gehalten. Genau so wie es in diesen Buch Diätfrei abnehmen stand. Innerhalb von diesen drei Monaten habe ich acht Kilo zugenommen. …. Diese Frau macht sich nur lustig, hat kein Gewissen und nutzt die Not Anderer aus!

Sehr ärgerlich, so etwas. Dabei haben Diäten doch seit Atkins den Sinn, die Diäten-Erfinder zu Millionären zu machen:

Als stark übergewichtiger und genussfreudiger Mensch suchte er nach einer Möglichkeit, abzunehmen ohne zu hungern. Mit der Kohlenhydratreduktion gelang ihm das in Kürze. Basierend auf seinen Erfahrungen entwickelte er die Atkins-Diät und beschrieb sie in seinem ersten Buch „Diät-Revolution“, das sich rund 15 Millionen Mal verkaufte. In den nächsten Jahren folgten etwa 35 Bücher, bei denen er als Autor oder Co-Autor fungierte. (Hervorhebung: Der Autor)

“Es gelang in Kürze” oder “mit der richtigen Methode ohne Mühe”, gern auch “wie von selbst” – das sind übrigens die Behauptungen, die für die Abnehmwilligen den Strohhalm darstellen, nach dem sie in ihrer Not greifen (sollen).

“Die Purzel pfunden wie von selbst” oder richtiger “Die Pfunde purzeln wie von selbst” – jedenfalls bei der jeweiligen Gallionsfigur, ob sie nun Leukert oder Atkins heißt.
Allerdings ist bei der Behauptung “Frau Leukert hat mühelos abgenommen” nicht ausgeschlossen, dass sie eine Ausnahme darstellt:
Man setze etwa ein Durchschnittskind samt Bleistift vor ein Notenblatt, und der Mozart-Effekt (komponierte mühelos phantastische Musik) wird nicht eintreten, und ist nicht reproduzierbar.

Wir schließen daraus: Sowohl Mozart als auch Martina Leukert sind Wunderkinder.

Oder nicht?

Das einzig schwere ist seine *schlechten Gewohnheiten abzulegen….das ist auch das einzigste was man wirklich tun muss und in diesem Buch steht schritt für schritt wie man es macht!…
Ich bin überzeugt von diesem Buch – nehme ständig ab und es tut meinem Körper gut!

Diese Antwort stammte von einer Nutzerin, die sich speziell für diese eine Äußerung bei der Ratgebercommunity angemeldet hatte – Noch so ein Wunderkind!

Nun, was kann man von Wunderkindern erwarten?

Dieser Artikel ersetzt keine ärztliche Beratung. Zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie doch wen Sie wollen…

Related posts:

  1. Jetzt erfolgreich abnehmen – Individuellen Ratgeber und Leitlinien "Abnehmen und Diät nach Fressnet" jetzt vorbestellen
  2. Abnehmen und Ablästern, Abnehmen mit You-Tube; Alles übers Abnehmen in 7 Minuten
  3. Die Dichter-Diät: Abnehmen mit den Göttern, inspiriert von Dichtern und Philosophen
  4. Gesund abnehmen – Na klar: Besser als krank abnehmen
  5. Yoga, Tai-Chi, Wellness – Diät und abnehmen?

4 Kommentare zu “Diätfrei abnehmen mit Martina Leukert – ohne Diät”

  1. Mir hat die These mit dem Vorteil der Chips fürs Abnehmen immer noch am besten gefallen…

  2. @ Martina: Wenn es auch schwer einzusehen ist, warum Chips gut sein m ü s s e n: Halt für alles mögliche, bloß nicht fürs Abnehmen…

  3. Spaßbremse…

  4. @ Martina: Jetzt machst Du mich aber unheimlich betroffen. Ich will Dir doch keine Chips verbieten, wenn Verbote doch verboten sind.

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Bert: Es ist doch immer wieder interessant, auf welche Diät-Angebote manche Leute kommen!
  • Tamara: Vorab viele Dank für den unterhaltsamen Beitrag. Märchen im Biomarkt und Männer in der...
  • Wolfgang Pelz: Bei der Lebensmittelgrundver sorgung, wie du sie vorschlägst, liegen die...
  • Evelin: Lieber Klaus-Peter, Dein Bild vom Blumenkohl mit Kartoffeln aus dem Dampfgarer trieb mir...
  • Sebastian Arthofer: Spannend immer wieder zu sehen, ist der Vergleich zwischen Österreich und...

Rubriken

Archive

Motivation