Wer ist King bei Burger-King?

Hamburg: Die Mitarbeiter wohl nicht:

… seit der Franchise-Nehmer „DFM Hamburg GmbH & Co. KG“ zum Mai dieses Jahres sieben weitere Filialen übernommen hat, soll hier die Angst umgehen.

Was die Hamburger Morgenost heute berichtet, kann wohl nur als Schikane und Mobbing bezeichnet werden. Und die “Mutter” hält sich bedeckt.

Related posts:

  1. Winzig-Löhne bei Burger-King
  2. Burger-King in den Medien – Alles eine Frage der Quote?
  3. Der Baby-Burger bei BILD: War das nicht witzig?
  4. Ein Burger-Skandal, der keiner war, ist beigelegt, aber jetzt streiken die Busfahrer
  5. Wie der Taoismus nach Deutschland kam: Ein Gedicht zum Tao-Te-King

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Tamara: Vorab viele Dank für den unterhaltsamen Beitrag. Märchen im Biomarkt und Männer in der...
  • Wolfgang Pelz: Bei der Lebensmittelgrundver sorgung, wie du sie vorschlägst, liegen die...
  • Evelin: Lieber Klaus-Peter, Dein Bild vom Blumenkohl mit Kartoffeln aus dem Dampfgarer trieb mir...
  • Sebastian Arthofer: Spannend immer wieder zu sehen, ist der Vergleich zwischen Österreich und...
  • Evelin Foerster: Hallo Klaus-Peter, wunderbar nachdenklich machender, tiefsinniger Beitrag in...

Rubriken

Archive

Motivation