Frauen nehmen anders ab als Männer, und Männer brauchen eine andere Diät als Frauen

… könnte man jedenfalls sagen, aber es stirbt auch niemand, wenn er das Gleiche isst, wie das andere Geschlecht. Hauptsache, es schmeckt ;-)

In einem längeren Artikel in der Welt ist so einiges zum geschlechtsspezifischen Muskelauf- und Abbau beschrieben, von hormonell bedingten Unterschieden, verschiedener Statur und so weiter:

Kurzes Fazit:

Frauen verbrennen Fett in Bewegung besser, Männer specken eher durch weniger Nahrungszufuhr ab. Frauen brauchen nicht so viel Eiweiß wie Männer.

Frauen behaupten öfters, Männer hätten es leichter mit dem Abnehmen, Männer sind da höflicher, “ritterlicher”.
Also, Ende mit der Quengelei und Zickerei, und ran an den Speck!

Related posts:

  1. Übergewicht, Bauchspeck, Hüfte, Taille: Maß nehmen und halten…
  2. Blogger brauchen Vitamine! (B, Z, L, T) Und Blogger brauchen Blumen!
  3. Die 100-Frauen-Diät
  4. Blogger brauchen Flocken
  5. Männer ohne Diät, Frauen mit vielen Diäten…

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Katrin Schröder: Lieber Klaus-Peter Baumgardt, vielen Dank für diesen wunderbaren Blogbeitrag...
  • Tanja Praske: Hi Klaus aka @fressnet, ein fettes Danke für deine satirische Teilnahme an...
  • Antje: Ich habe nur ein paar Fragen, hab viel gelesen über Mangostantropfen und sehe nichts...
  • HundefreundLukas: Obwohl der Beitrag schon etwas älter ist, finde ich das trotzdem etwas krass
  • christine Bouzrou: Ich fand Ingwer mal ganz schrecklich. Mittlerweile liebe ich ihn :)

Rubriken

Archive

Motivation