Abhängigkeit und Sucht – Spielsucht in der Satire

Die Spielsucht hat mit der Fettsucht wenig gemeinsam – außer der Wurzel, denn fast alle Abhängigkeitserkrankungen orientieren sich gewissermaßen am Alkoholismus.

Wenn man noch darüber lachen kann, ist es hoffentlich noch nicht so schlimm.

via smbc-comics

In diesem Sinne: Hoffen wir mal, dass jetzt niemand von diesem amerikanischen Humor abhängig wird ;-)

Related posts:

  1. Fettsucht – Definition, Entstehung und Therapie vor 120 Jahren
  2. Lachen ist die beste Medizin
  3. Abnehmen mit Satire, Satire mit Diät
  4. Abnehmen mit Humor, Diät mit Witz
  5. Gut essen in schwierigen Zeiten

Ein Kommentar zu “Abhängigkeit und Sucht – Spielsucht in der Satire”

  1. Wenn man nicht ganz hart ist, besteht schon bei diesem Video eine ganz kleine Abhängigkeit, soviel kann ich an dieser Stelle mal ganz ehrlich gestehen.

    Gruß Klaus

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Evelin: Danke für diesen wunderbaren Artikel. Den Fotos sieht man an, dass die Gerichte...
  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...
  • Peter: Hallo Klaus-Peter, ich lese mich grade durch die neuen Teilnehmer bei Meike durch die...
  • Timo: Die nusshaltigen Tempeh sehen super aus. Da bekomme ich richtig Appetit.

Rubriken

Archive

Motivation