S’ Bikinifigürle und die Ahlener Zeitung

Wenn sich nicht nur Brigitte, Freundin, Petra… um die Idealfigur kümmern, sondern auch die Provinzpresse Sorgen um die Figur der LeserInnen entwickelt – das zeigt doch, wie wichtig das Thema ist, bei dem uns nie der Gesprächsstoff ausgeht…

Mit den Fragen

Was fehlt Ihnen noch zur Strandfigur? Haben Sie bereits eine strandtaugliche Figur oder müssen Sie noch dringend etwas tun bevor es in den Strandurlaub geht?…

Wurde zur Abstimmung geladen und, siehe da, drei Antworten erhielten am meisten Zustimmung:

<

12 (27,27%) Ein bis drei Kilo Abnahme bis zum Sommer wären super!

<

13 (29,55%) Mein Abnahmeziel liegt zwischen drei und zehn Kilo.

<

9 (20,45%) Wenn ich wirklich an den Strand will – und das auch tagsüber – dann müssen dringend mehr als zehn Kilo weg.

<

Den  Wettlauf zur Bikinifigur will die Ahlener Zeitung Bikinifigur ohne großen Verzicht starten…

Und so lautet die eigentliche Schlagzeile auch:

Mehrzahl der Deutschen will bis zum Sommer drei bis zehn Kilo abnehmen.

Jetzt, plötzlich? Ich kann’s nicht glauben ;-)

Related posts:

  1. Nichts dazu gelernt: “Abnehmen mit der Zucker-Fett-Diät” bei der Berliner Zeitung
  2. Die Stoffwechsel-Diät der Bild-Zeitung zeugt von schlechten Manieren
  3. Man (Mann) nimmt ab…
  4. Fitness und Abnehmen – In Köln macht die Zeitung mobil!
  5. Meine Bikinifigur ist das ja nicht – aber noch mehr abnehmen ohne Diaet?

Ein Kommentar zu “S’ Bikinifigürle und die Ahlener Zeitung”

  1. doch, ganz plötzlich, wenn noch winter wär, würden die Leute bis zum Frühling abnehmen wollen ^^

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Madame Graphisme: In der Landwirtschaft wäre ein klimaangepasster Weg die Rückkehr zu den...
  • Primitivo Schokolade: ich würde ein Roten Primitivo Wein nehmen für Schokolade ;-)
  • Ernst: Dieser Brotaufstrich klingt auf den ersten Blick sehr lecker. Doch Leider fehlen für mich...
  • ClaudiaBerlin: Guter Rant! Vor allem die Idee, die Zielgruppe des Textes ganz klar zu...
  • Katrin Schröder: Lieber Klaus-Peter Baumgardt, vielen Dank für diesen wunderbaren Blogbeitrag...

Rubriken

Archive

Motivation