Endlich: Blogger mit Schweinegrippe-Virus

Der für Grippe-Pandemien zuständige WHO-Experte, Keiji Fukuda, sagte am Dienstag in Genf, dass  …  über Blogeinträge oder soziale Netzwerke auch Gerüchte produziert worden seien. 

Und jetzt haben 85 % aller Blogger die Schweinegrippe-Viren im Computer, die jederzeit durch freigesetzte Impfstoffe, die nicht injiziert worden sind, aktiviert werden können.

Für alle, die nicht farbenblind sind: Was hier rot gesetzt ist, ist Verbreitung eines dumm-dreist-blöden Gerüchts.

Der Herr Fukuda scheint den guten ‘Ruf der WHO versaubeutelt zu haben und will jetzt den Bloggern den schwarzen Peter in die Schuhe schieben.

Ich war zwar bei ein oder zwei Blogs von der “Meinungsmache” irritiert, aber im allgemeinen war es doch so, dass alle versucht haben, vernünftig zu bleiben, wachsam, und nach Maßgabe ihrer Kenntnisse und des gesunden Menschenverstands eine Meinung zu bilden.

Ein Gerücht war schlussendlich die seitens der WHO mit hoher Wahrscheinlichkeit eintretende Pandemie, oder was da auch immer vorhergesagt worden war.

Vgl:

Die Schweinegrippe-Gerüchteküche bei Fressnet

Quelle: Ärzteblatt

In Deutschland hatten die Bundesländer zunächst 50 Millionen Impfdosen bestellt. Im Januar einigten sie sich mit Pharmakonzern Glaxo-Smith-Kline (GSK) auf eine Reduzierung der Lieferung auf 34 Millionen Dosen. Da dies aber immer noch mehr als nötig ist, versucht Deutschland, den Rest an andere Länder zu verkaufen. Einen abschließenden Bericht über den Umgang mit der Schweinegrippe will die WHO im Januar 2011 vorstellen.

Der Schaden, den die verfehlte Impfaktion ausgelöst hat, ist nicht zu beziffern. Die Energie, die man in diese Kampagne gesteckt hatte, wäre an anderen Orten sinnvoller, nötiger gewesen.

Related posts:

  1. Schweinegrippe und Ängste vor einer Pandemie
  2. Schweinegrippe-Vorbeugung mit Kräuteressig?
  3. Die Schweinegrippe am Stammtisch
  4. Grippe- und Schweinegrippe-Impfung-Pro-und-Contra
  5. Gesundheitspolitik: Vertrauensverlust

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Bert: Es ist doch immer wieder interessant, auf welche Diät-Angebote manche Leute kommen!
  • Tamara: Vorab viele Dank für den unterhaltsamen Beitrag. Märchen im Biomarkt und Männer in der...
  • Wolfgang Pelz: Bei der Lebensmittelgrundver sorgung, wie du sie vorschlägst, liegen die...
  • Evelin: Lieber Klaus-Peter, Dein Bild vom Blumenkohl mit Kartoffeln aus dem Dampfgarer trieb mir...
  • Sebastian Arthofer: Spannend immer wieder zu sehen, ist der Vergleich zwischen Österreich und...

Rubriken

Archive

Motivation