Schweinegrippe und Ängste vor einer Pandemie

Spanien meldet einen ersten Schweinegrippe-Fall. Die EU-Gesundheitskommissarin rät von Reisen nach Mexiko ab. Trotz weltweiter Vorsichtsmaßnahmen breitet sich die Krankheit aus. Die Angst vor einer Pandemie wächst.

So weit eine Meldung von der Deutschen Welle von heute Nachmittag. Und:

Der Präsident des Robert Koch-Instituts, Jörg Hacker, schließt nicht aus, dass der Schweinegrippe-Erreger bis nach Deutschland kommt. Das Virus A/H1N1 scheine über alle Eigenschaften für eine weltweite Verbreitung zu verfügen, sagte Hacker der in Hannover erscheinenden “Neuen Presse”. Auch nach Einschätzung der Weltgesundheitsorganisation WHO hat der Erreger das Potenzial zum Auslösen einer Pandemie. Die WHO befürchtet zudem weitere Mutationen, die das Virus noch gefährlicher machen können.

Abgesehen von der weiteren Verbreitung und den möglichen hygienischen Gegenmassnahmen (“Wo kriege ich jetzt einen Mundschutz her?”) sind natürlich immer noch andere Frage interessant:

  • Wie konnte es dazu kommen?
  • Brauchen wir derart viele Haustiere?
  • Welche Lebensbedingungen brauchen Haustiere, um gesund leben zu können?
  • Wird durch den weltweiten Tierhandel die Seuchenverbreitung begünstigt?

Das interessanteste an einem Zeit-online Artikel waren m.E. die Kommentare, überwiegend sachlich, manchmal zynisch, leicht paranoide Tendenzenzen nur vereinzelt wahrnehmbar.

Dort zu finden auch ein Link mit einem sehr interessanten Einblicken zu der großen Pandemie vor rund hundert Jahren: Feldversuch Dänemark.

Mehr als die ominöse Vogelgrippe, die Deutschland nie so richtig erreicht hatte, ist es jetzt wohl an der Zeit, ein paar grundlegende Fragen zu stellen. Ein paar Bürger sind schon beunruhigt…

Zum

Wikipedia-Artikel “Schweinegrippe”

Related posts:

  1. Endlich: Blogger mit Schweinegrippe-Virus
  2. Die Schweinegrippe am Stammtisch
  3. Panikmache um die Schweinegrippe?
  4. Grippe- und Schweinegrippe-Impfung-Pro-und-Contra
  5. Schweinegrippe-Vorbeugung mit Kräuteressig?

3 Kommentare zu “Schweinegrippe und Ängste vor einer Pandemie”

  1. [...] Schweingrippe und Ängste vor einer Pandemie [...]

  2. Der “Feldversuch Dänemark”-Link oben geht leider nicht. Bitte nachreichen, ich bin neugierig. 8-)
    Eigentlich erwarte ich auch schon längst einen Dr. Schnitzer Newsletter, bei dem er auf die Sache eingeht.

  3. Ja, da war noch eine Überschrift im Zwischenspeicher beim Link-einfügen. Jetzt geht es aber.

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Lula: Habe mich gefreut, diese Seite zu finden – Danke für Deine Arbeit, Deine Gedanken....
  • Kara: Mich würde interessieren, wie hoch das Guthaben innerhalb der “Bio-Grundv...
  • Eugene: Wir benutzen privat eigentlich ausschließlich kaltgepresstes öl. zum kochen normales...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, wieder eine Beitrag zum Nachdenken und Nachkochen. Ich werde mal den...
  • Marco: Hallo, anscheinend bin ich eine der wenigen Ausnahmen, aber bei uns zu Hause koche ich,...

Rubriken

Archive

Motivation