Auch Imitateis ist Eis, solange es gefroren ist!

Bei der Süßwarenindustrie ist man offenbar um den guten Ruf besorgt, und stellt klar, dass auch mit Pflanzenfett hergestelltes Eis nicht den Namen “Imitateis” verdient hätte. Bleibt die Frage, wo es denn das Imitateis gibt…
Rheinland-Pfälzische Lebensmittelkontrolleure hatten durchaus einige Beanstandungen.
Was mich auch interessieren Würde: Welches Öl wird denn da genau verwendet? Walnussöl für Nuss-Eis, Kokos-Fett für xx-Eis???

Related posts:

  1. Rezept +Bild selbstgemacht: Scharfer Brot- aufstrich, kalorienarm, mit Suchtfaktor
  2. Weihnachtsbäckerei: Haferflocken-Plätzchen, Rezept mit Foto, und noch ein Lebkuchenrezept

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Kara: Mich würde interessieren, wie hoch das Guthaben innerhalb der “Bio-Grundv...
  • Eugene: Wir benutzen privat eigentlich ausschließlich kaltgepresstes öl. zum kochen normales...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, wieder eine Beitrag zum Nachdenken und Nachkochen. Ich werde mal den...
  • Marco: Hallo, anscheinend bin ich eine der wenigen Ausnahmen, aber bei uns zu Hause koche ich,...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, …..ich hatte Zeit, Deinen wunderbaren Artikel zu lesen. Er macht...

Rubriken

Archive

Motivation