Wunsch-Körper-Vorstellungen bei Kindern

Repräsentativ ist das jetzt nicht gerade, aber trotzdem einigermassen interessant: Ursprünglich ein kurzer Film von der BBC, in dem Kinder gefragt werden, wie sie sich einschätzen, und welche “Gewichtsklasse sie sich wünschen.

Körperschema

Interessant, dass einige Jungs die Sache genau wie die Mädchen sehen, aber auch, dass bei den Jungen die Bandbreite der verschiedenen Einstellungen wesentlich größer als bei den Mädchen war, die alle nur dünn sein wollten – weil “dünn” und “beliebt” für gleichbedeutend gehalten wird.

Immerhin: Einer der Jungs wollte nicht dünn sein, weil der Dünne ein “Angeber” ist. Wahr oder falsch?

Related posts:

  1. Visualisierungen in der Diät, Vorstellungen, die das Selbstbild verändern sollen
  2. Mit Schnittlauch-Rezepten zum Wunschgewicht; Die-Wunsch-Diät mit dem grünen Halm
  3. Vom Wunsch, ein Model, ein Star zu sein
  4. Kid`s Skills oder “Ich schaff’s” – Motivation für Motivatoren, 15 Schritte zur Verhaltensänderung bei Kindern und Jugendlichen
  5. Kinder schützen, Kindern nützen – Hauptgericht Gemüse

3 Kommentare zu “Wunsch-Körper-Vorstellungen bei Kindern”

  1. Ich find es einfach nur blöd, dass Kindern diese Thematik durch solche “Tests” auch noch eingetrichtert wird, dass Dick oder Dünn sein das weitere Leben entweder positiv oder negativ beeinflusst. Die Erwachsenen sind Vorbild für die Kinder aber gleichzeitig hochgradig verunsichert. Vermutlich haben sie diesen Test veranstaltet, um zu sehen, wie die Kinder die Erwachsenen einstufen. Kinder sollten doch einfach nur Kinder sein und nicht “dicke und dünne” Sympathiewerte verteilen.

  2. Blöd ist es auch, die Kinder zu fragen “Wie willst du aussehen?” Wie sollen sie denn ein gesundes Selbstbewußtsein entwickeln, wenn sie schon antworten “Ich bin da nicht drauf”. Naja, ich könnt mich über solche Tests nur aufregen. Tür und Tor offen für fette oder magersüchtige Kinder!

  3. So ähnlich hab ich auch gedacht. Wann kommt der Gedanke an “Wunschfigur” und “Traumfigur” auf, der die Leute nur unnötig gefangen hält?
    Und ständig wird dieses Denken geschürt…

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, …..ich hatte Zeit, Deinen wunderbaren Artikel zu lesen. Er macht...
  • C. Schulze: Auch, wenn diese Kommentare schon recht lange her sind, möchte ich doch etwas dazu...
  • Robert: Was für ein einzigartiger Blog! Diese fast schon skurrile Kombination aus...
  • DerJens: Ich verstehe. Vielen Dank für deine adäquate Antwort :)
  • Stefanie: Oh, das freut mich aber, dass dich meine Mini-Cheesecakes angelockt haben :-) Ich...

Rubriken

Archive

Motivation