Woche des Ehrenamts – tut sich wirklich etwas?

Die “Woche des Ehrenamts” in der ARD könnte mehr der Beruhigung des sozialen Gewissens dienen, als bestehende Zustände zu verbessern:

Zwar kann man abendfüllende Reportagen mit hilfreichen Peronen als Helden auch en Masse produzieren, wenn man die ruhmreichen Ausnahmen nur sucht und findet – wenn es aber darauf ankommt, dindet man die Ehrenamtler, die man braucht, erst mal nicht.

So gibt es hier im Kreis zwar eine Koordinationsstelle für das Ehrenamt, aber daselbst keine wohlgefüllte Kartei mit Helfern, die in den Startlöchern stehen. (Es war mal wieder um die Frage gegangen, wer denn bei einer Initiativgruppe zur Selbsthilfegruppe bei Übergewicht mitarbeiten könne).

Auch war die Woche des Ehrenamtes nicht Anlass für die Presse, einmal nachzufragen, wie es denn um die “Ehrenamtsagentur” bestellt ist.

Im Internet finden wir wieder das übliche Nebeneinander: Nicht nur, dass die förderale Organisation bedingt, dass stets nur landesweiten Zuständigkeiten nachgegangen wird: Es gibt also eine Diakonie-Onlinebörse nur für Württemberg, und nur für die Einrichtungen, die der “Diakonie” angehören.

Mit dem gleichen Aufwand an Programmierung könnte man auch noch mehr Angebote bündeln, und vor allen eine Stelle schaffen, die Angebot und NAchfrage zusammenführt.

Related posts:

  1. Die Montags-Diät, Abnehmen einmal pro Woche
  2. Weltweite Woche des Stillens
  3. Unbesorgt – Innig – Plakativ: Die Fleischmahlzeit der Woche
  4. Woche der seelischen Gesundheit
  5. Also wirklich: Nieder mit den Pfunden!

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, wieder eine Beitrag zum Nachdenken und Nachkochen. Ich werde mal den...
  • Marco: Hallo, anscheinend bin ich eine der wenigen Ausnahmen, aber bei uns zu Hause koche ich,...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, …..ich hatte Zeit, Deinen wunderbaren Artikel zu lesen. Er macht...
  • C. Schulze: Auch, wenn diese Kommentare schon recht lange her sind, möchte ich doch etwas dazu...
  • Robert: Was für ein einzigartiger Blog! Diese fast schon skurrile Kombination aus...

Rubriken

Archive

Motivation