Fahrradtour bei Idstein: Hintertaunus und "Natur pur" – Emsbachtal und Wörsbachtal

Wer ruhige Landschaften und Radwege ohne Gedränge mag, der kommt im abgelegenen Hintertaunus voll auf seine Kosten.”
(aus einem Veranstaltungshinweis des ADFC)

Der Fahrrad-Rundweg durch das Wörsbach- und Emsbachtal von Idstein über Wörsdorf-Dauborn-Niederbrechen-Selters-Bad Camberg- Walsdorf-Idstein ist rund 40 km lang, abwechslungsreich, mit vielen schattigen Abschnitten.

Für Taunus-Verhältnisse hat der Weg relativ wenige Steigungen, aber etwas trainiert sollte man schon sein, oder genügend Zeit für Pausen einplanen.
Kurz- bis mittelfristig dürfte die Bedeutung des Fahrradtourismus noch stark zunehmen (Benzinpreise, Gesundheitsbelange). So gesehen, geschah die Eröffnung des “jungen” Radwegs im richtigen Moment, und der Betrieb dürfte sich noch steigern.

Interessant ist auch der Niddaradweg von Schotten nach Frankfurt am Main (ca 100 km) – hier haben sich die beteiligten Gemeinden und die lokale Gastronomie offenbar richtig Mühe gegeben, den Radwanderern einen umfangreichen Service anzubieten.

Mehr und mehr werden solche Touren auch im Internet recherchiert, wobei, wer Einkehrmöglichkeiten sucht. Eine Apfelweintorte kann da schon einmal einen Umweg rechtfertigen.Der interessierte Radler erwartet hier für seine Planungen auch attraktive Angebote.

weitere Artikel:

Nordic Walking Idstein (1)
Nordic-Walking Idstein (2)
Laufprogramm für Einsteiger
Vorurteile gegen Nordic Walking
Laufen, Radfahren, Nordic-Walking: Grundlegende Informationen
Der Nordic-Walking-Stock als Einbeinstativ
Idstein-Wörsdorf

Frische Kommentare

  • Primitivo Schokolade: ich würde ein Roten Primitivo Wein nehmen für Schokolade ;-)
  • Ernst: Dieser Brotaufstrich klingt auf den ersten Blick sehr lecker. Doch Leider fehlen für mich...
  • ClaudiaBerlin: Guter Rant! Vor allem die Idee, die Zielgruppe des Textes ganz klar zu...
  • Katrin Schröder: Lieber Klaus-Peter Baumgardt, vielen Dank für diesen wunderbaren Blogbeitrag...
  • Tanja Praske: Hi Klaus aka @fressnet, ein fettes Danke für deine satirische Teilnahme an...

Rubriken

Archive

Motivation