Probiotische Lebensmittel, Joghurt und Darmflora

Den “probiotischen” Joghurts sind Milchsäurebakterienstämme zugesetzt, die die Darmflora unterstützen sollen. Manche dieser Bakterien  können  Magen-Darm-Infektionen und Durchfallerkrankungen mildern, die Verdauung fördern und fäulnisbildende Bakterien im Dickdarm reduzieren.

Weiterlesen »

Die Yoghurt-Diät

Jogurt-DiaetZum Frühstück eine halbe Grapefruit, als Zwischenmahlzeit ein Apfel,  zum Mittagessen 100g Obst, als weitere  Zwischenmahlzeit eine Birne,  und zum Abendessen eine Banane: So sah, abgesehen vom Becher Yoghurt zu den jeweiligen “Mahlzeiten”, das Konzept der Yoghurt-Diät bei einer online-Frauenzeitschrift aus.
Der Link zu dem phänomenalen Diät-Beitrag führt mittlerweile nur noch zur Startseite, irgendwem ist also aufgefallen, dass diese Version der Yoghurt-Diät doch allzu dämlich war.

Weiterlesen »

Frische Kommentare

  • DerJens: Ich verstehe. Vielen Dank für deine adäquate Antwort :)
  • Stefanie: Oh, das freut mich aber, dass dich meine Mini-Cheesecakes angelockt haben :-) Ich...
  • DerJens: Super Beitrag! Heute kann man sich echt nicht mehr sicher sein, am besten man lebt als...
  • Madame Graphisme: In der Landwirtschaft wäre ein klimaangepasster Weg die Rückkehr zu den...
  • Primitivo Schokolade: ich würde ein Roten Primitivo Wein nehmen für Schokolade ;-)

Rubriken

Archive

Motivation