Pestizide und die Folgen

Nach einer heutigen MSNBC-Meldung besteht ein deutlicher Zusammenhang zwischen dem Kontakt mit Pestiziden und dem Auftreten dem Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom (ADHS).

Weiterlesen »

Unruhige Kinder – und was getan wird, damit sie weniger zappeln

Bei manchen Meldungen kann man nur noch staunen:

Nach einer aktuellen Versichertenanalyse der Krankenkasse wurden im vergangenen Jahr 3,8 Prozent der Kinder zwischen sechs und 18 Jahren mit Psychostimulanzien (mit dem Wirkstoff Methylphenidat und Atmoxetin) gegen ADHS behandelt. Im Vergleich zu 2005 (2,5 Prozent) entspricht dies einer Steigerung von 52 Prozent.

Weiterlesen »

Bio-feedback bei ADHS?

An der Frankfurter Uni-Klinik laufen Versuche, das Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom (ADHS) mit Hilfe von Bio-feedback in den Griff zu bekommen.

Weiterlesen »

Das Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom – ADHS – im Familienhandbuch

Der Artikel über das Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom ist ein gutes Beispiel für die Qualität der Beiträge im “Familienhandbuch”.

Weiterlesen »

Frische Kommentare

  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...
  • Peter: Hallo Klaus-Peter, ich lese mich grade durch die neuen Teilnehmer bei Meike durch die...
  • Timo: Die nusshaltigen Tempeh sehen super aus. Da bekomme ich richtig Appetit.
  • Asia: Ingwer ist auch in der asiatischen Küche sehr beliebt. Es gilt auch als ein sehr...

Rubriken

Archive

Motivation