Bärenhunger und Diät

Bevor ich diese süße Überraschungseier – Figur bei e-bay einstelle, hätte ich noch mal eine Frage an die Fressnet.de – LeserInnen:

Was denkt Ihr, wenn Ihr so etwas seht?

Hamburgeresser

Vielleicht wollt Ihr ja auch mal Eure Kreativität herauslassen: auf der linken Seite von dem Bild ist ja noch viel Platz für einen Spruch – oder auch für ein, zwei Sätze.

Nun, zeigt mal, was Euch einfälltl! Was sagt der Bär, was sagt Ihr dem Bären, was denkt Ihr über den Bären?

(Kommentare werden nach Durchsicht freigeschaltet)

No related posts.

6 Kommentare zu “Bärenhunger und Diät”

  1. Ein wirklich “süßes” Bild :-)

  2. Keine Gefahr !
    bei übermässigen Mästung werden sogar wilde Bären zahm.

  3. Als Bär würde ich sagen: “Und nennt mich bloss nicht moppelig! Schließlich bin ich kein rosaroter Panther!”

  4. Eigentlich müßte der Oktoberfestbär ein Maß in der Hand haben.

  5. ein süsser knuddelbär zum lieb haben

  6. Dieses Bärchen ist echt cool , gibt es von denen noch mehr?

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Tamara: Vorab viele Dank für den unterhaltsamen Beitrag. Märchen im Biomarkt und Männer in der...
  • Wolfgang Pelz: Bei der Lebensmittelgrundver sorgung, wie du sie vorschlägst, liegen die...
  • Evelin: Lieber Klaus-Peter, Dein Bild vom Blumenkohl mit Kartoffeln aus dem Dampfgarer trieb mir...
  • Sebastian Arthofer: Spannend immer wieder zu sehen, ist der Vergleich zwischen Österreich und...
  • Evelin Foerster: Hallo Klaus-Peter, wunderbar nachdenklich machender, tiefsinniger Beitrag in...

Rubriken

Archive

Motivation